Veronica Gonzalez im Pfarrzentrum Schwabmünchen

von LeserReporter Ingrid Küchle aus Schwabmünchen

 Schwabmünchen Das Duo „Latin Flair“ mit Verónica Gonzalez und Markus Büttner tritt am Samstag, 14. März 2020, um 18 Uhr im Pfarrzentrum St. Michael (Schrannenplatz 3) auf. Organisiert hat die Veranstaltung der Verein Solidarität Eine Welt. Karten gibt es im Vorverkauf im Weltladen (Luitpoldstraße 1 a) und in der Buchhandlung Schmid Fuggerstraße 14 (Erwachsene 12 Euro, Schüler 8 Euro, Kinder bis 10 Jahren frei) und an der Abendkasse.

Veronica Gonzalez studierte in ihrer Heimatstadt Santiago de Chile Gitarre und Gesang. Sie hatte vor ihrem Studium bereits Gitarrenunterricht und etliche Auftritte auf kleinen Bühnen und Festivals. In Brasilien, Cuba, Mexiko und Spanien war sie als Solokünstlerin unterwegs. Seit 1994 lebt sie in Deutschland und hat landesweit zahlreiche Bühnenauftritte.

Mit ihrer ausdrucksvollen Stimme und ihrer Persönlichkeit verbindet sie unterschiedliche Stilrichtungen und sowohl europäische als auch lateinamerikanische Elemente. Ihre Lieder erzählen immer eine Geschichte - mal heiter, mal als Liebeslied. Sie spielt nicht nur auf der Gitarre, sondern auch auf ungewöhnlichen Instrumenten wie der afrikanischen Wassertrommel, dem brasilianischen Berimbau oder dem Cajon Flamenco. Das Charango, eine zehnseitige Indianermandoline, setzt sie nur bei traditioneller lateinamerikanischer Folklore ein.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Kornblumen ....
1 Tag 11 Stunden
Roter Mohn ....
1 Tag 15 Stunden
Kornblumen ....
1 Tag 15 Stunden
Der Blick nach Gablingen mit Lützelburg.
1 Tag 23 Stunden
Buntspecht
1 Tag 23 Stunden


X