Heiter-besinnlicher Heiliger Abend in Klosterlechfeld

Einen heiter-besinnlichen Heiligen Abend gestalten auch in diesem Jahr die Arbeiterwohlfahrt (AWO) und die Pfarreiengemeinschaft Lechfeld.

Interessierte sind am 24. Dezember von 13.30 bis 16.00 Uhr dazu eingeladen, in den Räumen des Klosters unterhaltsame Stunden in der Gemeinschaft zu verbringen. Im Mittelpunkt des Nachmittags stehen das Gespräch miteinander sowie das gemeinsame Singen und Hören von Geschichten. Klosterlechfelds Altbürgermeister Peter Schweiger wird dazu in einem kurzen Vortrag Lichtbilder vom frisch sanierten Klosterlechfelder Kalvarienberg zeigen.

„Mit einem kleinen Rahmenprogramm und viel Raum für das Gespräch richtet sich unser Angebot an alle, die gerade in der Stille des Heiligen Abends Gesellschaft oder Anschluss suchen“, erklärt Pfarrer Thomas Demel.

Termin:

Sonntag, 24. Dezember 2017 (Heiliger Abend), 13.30 Uhr,
Kloster Klosterlechfeld, Franziskanerplatz 6
Anmeldung ist möglich unter Telefon 08232/9619-0
Interessierte können bei Bedarf gerne Zuhause abgeholt und wieder heimgebracht werden!

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Ein Bläuling, aber welcher?
2 Tage 5 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
2 Tage 14 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
3 Tage 18 Stunden
Augsburger Stadtsommer
4 Tage 22 Stunden
Mondaufgang
1 Woche 3 Tage


X