Malen macht Spaß! Workshop Stadtberger Künstler für Kinder in Flüchtlingsunterkunft

von LeserReporter Ingrid Strohmayr aus Stadtbergen
Die Kinder der Flüchtlingsunterkunft in der Bismarckstraße konnten malerisch kreativ werden.

Zu einem Malworkshop lud die Stadtberger Künstlerin und Kunstkuratorin Brigitte Heintze die Buben und Mädchen aus der Flüchtlingsunterkunft in der Bismarckstraße ein.

So fertigten die begeisterten Kinder aus Syrien und Afghanistan nicht nur ihre farbenfrohen „Selfies“ für den Stadtberger Jugendkulturpreis an, sondern konnten ihre Kreativität, wie auf unserem Bild zu sehen, freien Lauf lassen. Über die wunderschönen Ergebnisse, wie die köstlichen Eisbecher, Obstkörbe oder die Sonne am Himmel freut sich mit der Künstlerin auch Asylsozialberaterin Susanne Donn, die zur anschließenden „Vernissage“ eingeladen war.

Programm für die Sommerferien

In den Sommerferien dürfen die Kinder wieder Brigitte Heintze in ihrem Atelier am Oberen Stadtweg besuchen, um mit Farbe und Pinsel an der Staffelei auf Papier und Leinwand ihre künstlerischen Talente entdecken.
Text/Foto: Ingrid Strohmayr

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
1 Woche 14 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
1 Woche 21 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
1 Woche 5 Tage
Wege gehen
2 Wochen 14 Stunden
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
2 Wochen 3 Tage


X