Tor! Michael Gregoritsch kickt mit Kindergartenkindern

von LeserReporter Ingrid Strohmayr aus Stadtbergen
Total begeistert von ihrem FCA-Fußballidol Michael Gregoritsch waren die Buben und Mädchen von der Stadtberger Kindertagesstätte Reiterweg, die mit ihm um die Wette kickten. Foto: Kita Reiterweg

Obwohl die Weltmeisterschaft noch nicht begonnen hat, geht bereits in der Kindertagesstätte am Reiterweg in Stadtbergen das Fußballfieber um. „Die Kinder kommen in Fußballtrikots ihrer Idole, der Fußballplatz ist täglich belegt und diverse Bilder ihrer Fußballstars werden gesammelt und eifrig getauscht“, sagt Kindergartenleiterin Christine Sedlmeir-Resch.

Das Kita-Team Reiterweg hat nun das Interesse und die Euphorie der Kinder situationsorientiert aufgegriffen und plant gemeinsam mit ihnen das Sommerfest rund um das Thema „Fußballweltmeisterschaft 2018“.

Als Auftaktaktion zu den Vorbereitungen für das große Fußballfest besuchte FCA-Profi Michael Gregoritsch die Kindergartenkinder. Gespannt warteten die Drei- bis Sechsjährigen in ihrer Fußballmontur auf den beliebten FCA-Linksaußen und Stürmer. Mit großen Augen begrüßten sie ihn freudig im Garten. In Kleingruppen ging es auf das Fußballfeld hinter der Kita. Mit Eifer und vollem Einsatz versuchten die kleinen Fußballmannschaften von „ihrem Michi“ den Ball zu erobern. Dann stand Elfmeterschießen auf dem Plan – jeder hat das Tor getroffen!

Zum Schluss kam Michael Gregoritsch natürlich den Autogrammwünschen der kleinen FCA-Fans nach, egal ob auf der Autogrammkarte, dem Trikot oder dem Schuh, alle Wünsche der motivierten „Nachwuchskicker“ wurden gerne erfüllt. (pm/si)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
1 Tag 17 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
1 Tag 23 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
6 Tage 22 Stunden
Wege gehen
1 Woche 1 Tag
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
1 Woche 4 Tage


X