TSG Stadtbergen startet international in die neue Saison

von LeserReporter Tanja Kolb aus Stadtbergen
Franziska Kolb (sechsfache Medaillengewinnerin)

Am 26./27. Oktober 2019 nahm die TSG Stadtbergen, wie bereits in den vergangenen drei Jahren, am 15. Internationalen Alpenmeeting in Innsbruck teil. 14 Aktive behaupteten sich in einem international erstklassig besetzten Teilnehmerfeld – es nahmen 370 Aktive aus 24 Vereinen und 6 Nationen teil - und erzielten zahlreiche Bestzeiten. Begehrte Medaillen gewann allerdings lediglich Franziska Kolb, Stephan Kellner und Sebastian Link für die TSG: Franziska stand im Jahrgang 2007 gleich sechs Mal auf dem Treppchen. Sie gewann drei Silber- und drei Bronzemedaillen. Außerdem verbesserte sie über 100m Rücken in 1:12,24 den über 23 Jahre alten Vereinsrekord. Den von Ihr bereits gehaltenen Vereinsrekord über 200m Rücken verbesserte Sie ebenfalls um über 3 Sekunden auf jetzt 2:34,41. Stephan Kellner wurde Zweiter über 100m Brust. Sebastian Link wurde ebenfalls über 100m Brust Dritter. Insgesamt eine tolle Veranstaltung mit starker internationaler Konkurrenz.

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

Mit offenen Augen durch die Natur gehen!
8 Stunden 54 Minuten
Vormittag auf dem Feld, Nachmittag schon im …
2 Tage 3 Stunden
Schöne Gärten in Haunstetten ....
4 Tage 6 Stunden
Regenbogen
4 Tage 6 Stunden
Regenbogen
4 Tage 7 Stunden


X