1. Teilnahme an Deutscher U21-Meisterschaft

Franziska Krist mit Trainerin Barbara Eschenlohr

TSV Walkertshofen - Abteilung Judo 
Nach ihrem 3. Platz bei den Süddeutschen U21-Einzelmeisterschaften am 18. März war die amtierende Bayerische Vizemeisterin Franziska Krist erstmals bei der Deutschen Einzelmeisterschaft der U21 am 10./11. März in Frankfurt/Oder startberechtigt.
Durch Franziskas erste Teilnahme als eine von nur zwei qualifizierten schwäbischen Kämpferinnen war auch der TSV Walkertshofen erstmals bei den Deutschen Einzelmeisterschaften vertreten.
Im ersten Kampf unterlag Franziska der diesjährigen Drittplatzierten und Deutschen U21-Meisterin 2017, Julie Hölterhoff (Kraftsportverein Esslingen, Württemberg).
In ihrem darauffolgenden Kampf gegen Hanna Rollwage (Judo in Holle, Niedersachsen), die sich dieses Jahr ebenfalls den dritten Platz erkämpfte, unterlag Franziska nicht nur durch den großen Erfahrungs- sondern auch Gewichtsunterschied, da die Gegnerin zuvor in der höheren Gewichtsklasse gekämpft hatte.
Gecoached von ihrer Trainerin Barbara Eschenlohr, stand für Franziska Krist zum Abschluss ihrer ersten Deutschen U21-Einzelmeisterschaft der 13. Platz in der Gewichtsklasse bis 78 kg fest.
Bis zu den nächsten Wettkämpfen im Herbst 2018 steht nun für die Walkertshofer Kämpferinnen Franziska Krist und Lea Dempf sowie ihrer Trainerin wieder der Start der diesjährigen Bayernligasaison beim Judo-Team Oberland vor der Tür.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
2 Wochen 3 Stunden
Erntedank
3 Wochen 1 Tag
Erntedank
3 Wochen 2 Tage
Streifzug durch das schöne Augsburg
3 Wochen 3 Tage
Erntedank
3 Wochen 4 Tage


X