Die Frau, die frei sein wollte

Hera Lind's Roman "Die Frau, die frei sein wollte" ist als 416 Seiten starkes Taschenbuch (Klappenbroschur) Anfang November im Diana Verlag erschienen. ISBN: 978-3-453-35928-4 Cover: Diana Verlag

Selma kommt Anfang der 1960 Jahre als Gastarbeiterkind mit ihren Eltern und Geschwistern aus der Türkei nach Köln. Sie schwebt im siebten Himmel, als sie sich mit siebzehn mit ihrer großen Liebe Ismet verloben darf. Doch ein zufälliges Zusammentreffen mit Orhan wird ihr zum Verhängnis.

Arglos steigt Selma in das Auto des ihr fast unbekannten Mannes - was dann passiert, ist ein einziger Albtraum. Sie verliert ihre Ehre und ihre Freiheit, und das Glück mit Ismet zerplatzt für immer. Sie gehört nun Orhan. Aber Selma gibt nicht auf. . .

VERLOSUNG:

3x1 Buch; Mitmachen ist ganz einfach. Schreiben Sie uns mit dem Betreff "Hera Lind" bis Mittwoch, 19. Dezember - 12 Uhr an die E-Mail verlosung-wug[at]stadtzeitung.de[dot] oder per Post an StadtZeitung Weißenburg - Redaktion, Rothenburger Straße 14, 91781 Weißenburg, bitte unbedingt die Telefonnummer angeben. Die Gewinner werden von uns verständigt. Der Gewinn muss in der Redaktion abgeholt werden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Herbstsammlung
1 Woche 6 Tage
Erntedank
3 Wochen 1 Tag
Erntedank
3 Wochen 2 Tage
Streifzug durch das schöne Augsburg
3 Wochen 3 Tage
Erntedank
3 Wochen 4 Tage


X