Das Geheimnis der letzten Schäferin

Beate Maxian's Roman "Das Geheimnis der letzten Schäferin" ist als 448 Seiten starkes Taschenbuch (Klappenbroschur) im Heyne Verlag erschienen. ISBN: 978-3-453-42299-5 Cover: Heyne Verlag

Die erfolgreiche Köchin Nina Ludwig ist stolz auf ihre gehobenen Kochkünste. Nun soll sie ausgerechnet mit Julian Leroy in einer Kochshow auftreten. Er gilt als exzentrischer Charmeur und hat sich der bodenständigen Küche verschrieben.

Doch das Thema der gemeinsamen Show reizt Nina: Küche anno dazumal. Zudem soll die Aufzeichnung auf einem denkmalgeschützten Bauernhof in dem bayerischen Dorf stattfinden, aus dem Ninas geliebte Großmutter Lieselotte stammte. Sie war dort Ende der 1950er Jahre als letzte Wanderhirtin der Familie in die Ferne aufgebrochen. Nina findet heraus, dass ein großes Unglück ihre Großmutter damals in die Ferne trieb.

VERLOSUNG:

3x1 Buch; Mitmachen ist ganz einfach. Schreiben Sie uns mit dem Betreff "Schäferin" bis Mittwoch, 12. Dezember - 12 Uhr an die E-Mail verlosung-wug[at]stadtzeitung.de[dot] oder per Post an StadtZeitung Weißenburg - Redaktion, Rothenburger Straße 14, 91781 Weißenburg, bitte unbedingt die Telefonnummer angeben. Die Gewinner werden von uns verständigt. Der Gewinn muss in der Redaktion abgeholt werden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
1 Woche 6 Tage
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
2 Wochen 2 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
2 Wochen 5 Tage
Wege gehen
2 Wochen 6 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
3 Wochen 2 Tage


X