Ringlstetter und Zinner in der Karmeliterkirche

Ringlstetter und Zinner kommen am Samstag, 2. Dezember, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), mit ihrem aktuellen Programm in die Karmeliterkirche nach Weißenburg. Foto: pm

Hannes Ringlstetter und Stephan Zinner. Zwei Kumpel, zwei Gitarren, zwei Bücher. Oder: Liedl, Lesen, Ratscherei. Die zwei bayerischen Schauspieler-Kabarettisten-Musiker-Multitalente haben herausgefunden, dass gemeinsam auf Tournee zu gehen die sicherste Variante ist, zusammen Zeit zu verbringen. Also haben sie ihre neuen Bücher und die Gitarren eingepackt und ein Kleinkunstprogramm zusammengeschustert.
Das ist ziemlich großartig geworden. Vor allem weil es ein bisschen chaotisch ist. Der Kern sind ein paar Lesepassagen. Einmal aus Ringlstetters "Paris. New York. Alteiselfing"-Buch, das wunderbare Anekdoten vom Leiden eines mittelmäßig bekannten Kabarettisten auf Tour erzählt. Zum anderen aus dem liebevoll-skurrilen Kurzgeschichtenband Zinners mit dem Titel "Flugmango". Dazu singen die beiden ein paar Lieder, mal allein, mal zu zweit.
Der heimliche Star des Abends ist aber die intensive Frotzelei, die sich Hannes Ringlstetter und Stephan Zinner liefern und die jeden Abend ein bisschen anders ausfallen. Das Publikum kommt sich zwischenzeitlich so vor, als wäre man mit zwei alten Kumpeln am Tresen einer Kneipe gelandet und höre deren verbalem Schlagabtausch zu. Und so ganz verkehrt ist das auch nicht, sieht man mal davon ab, dass meist ein paar Hundert Leute am Tresen sitzen, wenn Ringlstetter und Zinner witzeln.
Die beiden Kumpel spielen sich souverän die Bälle zu und schmeißen sich immer mal wieder vor Lachen weg, wenn der Kollege einen neuen Gag ausgegraben hat. Ein sehr charmanter Abend voller Witz, Freundschaft und ehrlicher Lacher. Einer der heißen Tipps dieser Saison.VERLOSUNG: 2x2 Tickets; Mitmachen ist ganz einfach. Schreiben Sie uns mit dem Betreff "Marie" bis Mittwoch, 22. November - 12 Uhr an die E-Mail
verlosung-wug[at]stadtzeitung.de[dot] oder per Post an StadtZeitung Weißenburg - Redaktion, Rothenburger Straße 14, 91781 Weißenburg, bitte unbedingt die Telefonnummer angeben. Die Gewinner werden von uns verständigt. Der Gewinn muss in der StadtZeitung in Weißenburg abgeholt werden.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
3 Tage 2 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
3 Tage 9 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
1 Woche 1 Tag
Wege gehen
1 Woche 3 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
1 Woche 6 Tage


X