Jahresschlusskonzert 2019

von LeserReporter Jürgen Schreier aus Welden

Tosender Applaus im Holzwinkelsaal
Für viele ist es bereits zur Tradition geworden sich am zweiten Weihnachtsfeiertag im Holzwinkelsaal in Welden einzufinden und den Klängen des Jahresabschlusskonzert der Musikvereinigunng zu lauschen. In diesem Jahr war das Motto „Musikvereinigung goes Movie“ oder zu Deutsch „ein Streifzug durch die Filmmusik“, welches nicht nur neuere, sondern auch ältere Filmklassiker beinhaltete.

Die Jugendkapelle eröffnete das Konzert und nahm dabei die Gäste mit dem „Captain America March“ mit auf eine Reise in einen Abenteuerfilm des beliebtesten, amerikanischen Kinderhelden. Im Anschluss ging es mit dem Stück „Highlights from Harry Potter“ in eine magische Welt voller Geheimnisse. Mit „Game of Thrones“ und „I will follow him“ brachte die Jugendkapelle ihr diesjähriges Programm zu einem ausdrucksvollen Abschluss.
Nach der Pause übernahm die Marktkappelle die Gestaltung des weiteren Abends: Mit „Musik ist Trumpf“ aus der gleichnamigen Sendung der 70er Jahre begann es schwungvoll. Weiter ging es mit „Disney at the movievs“ und „Love theme from The Godfather“, welche das Können der gesamten Kapelle als auch der Solisten vor allem in rhythmischer Hinsicht forderten. Das Stück „Cinderella’s Dance“ lies den ganzen Konzertsaal in die Traumwelt des Films „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ versinken. Bis zum Ende hielt das Konzert sein Niveau mit vielen bekannten Werken und endete schließlich mit dem „River Kwai Marsch“.
Zum Abschluss versammelten sich alle Musiker der Jugend- und Marktkapelle auf der Bühne und spielten gemeinsam die „Jubliäumspolka“, welche extra zum diesjährigen Vereins Jubiläum komponiert wurde.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X