50 Jahre Jugendkapelle der Musikvereinigung Welden e.V.

von LeserReporter Jürgen Schreier aus Welden

Bei herrlichem Wetter feierte am Samstag die Jugendkapelle im Schulinnenhof ihr 50-jähriges Bestehen mit einer Jubiläumsserenade. Abwechselnd unterhielten die Jugendkapelle unter Leutung von Anna-Maria Kapfer zusammen mit der Gastjugendkapelle aus Dinkelscherben unter Leitung von Gerhard Kratzer die Serenadenbesucher. Mehrere Jungmusiker hatten im Frühjahr ihre D1-Prüfung bestanden. Die Urkunden wurden vom 1. Vorstand, Stefan Weishaupt und dem Jugendleiter, Markus Mengele feierlich übergeben. Eine weitere, besondere Urkunde erhielt Leonhard "Latte" Eisele. Er wurde von Stefan Weishaupt, nach einer herzlich vorgetragenen Laudatio, zum Ehrenjugendleiter ernannt. Als Zugabe wurde noch gemeinsam der Marsch "Mein Heimatland" gespielt.
Während dem musikalischen Programm konnten die kleinsten Besucher am Tisch der Laugnataler Faschingskracher tolle Sachen basteln.
Nach der Serenade hieß es dann Party Abend mit der Band „The Critics“ und ihrer Frontfrau Tanja.
Die Jugendkapelle dankt allen Gästen, Musikerinnen und Musikern und besonders bei allen helfenden Händen. Auf weitere 50 erfolgreiche Jahre Jugendkapelle.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
2 Tage 17 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
3 Tage 40 Minuten
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
1 Woche 23 Stunden
Wege gehen
1 Woche 2 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
1 Woche 5 Tage


X