Die Jugendkapelle schiebt eine ruhige Kugel

von LeserReporter Jürgen Schreier aus Welden

Die Jugendkapelle steckt gerade mitten in den Vorbereitungen für die Pfingstserenade. Neben der ganzen Probenarbeit darf der Spaß aber auch nicht zu kurz kommen. Deswegen lud der neue Jugendleiter, Markus Mengele, die Jugendkapelle am Samstag zum Kegeln nach Bonstetten ein. Bei lustigen Gruppenspielen wie „Tannenbaum“, „100 auf 100 ab“ und der „Fuchsjagd“ hatten alle sehr viel Spaß.
Jetzt können sie sich wieder mit vollem Elan an die Probenarbeit für die Pfingstserenade am 13. Mai 2016 im Schulinnenhof stürzen

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X