Mann bei Überquerung der Straße angefahren

Ein 33-jähriger Mann ist am Mittwoch in Westendorf, während dem überqueren der Straße von einem 31-jährigen Fahrer angefahren worden.

Ein 33-jähriger Mann ist am Mittwoch in Westendorf, während dem überqueren der Straße von einem 31-jährigen Fahrer angefahren worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Fußgänger mit 1,8 Promille angetrunken.

Der 33-jähriger Mann arbeitete an einem Fahrzeug in der Gewerbestraße in Westendorf. Zur gleichen Zeit wollte ein 31-jähriger Auto-Fahrer an dem parkenden Lkw vorbeifahren. Plötzlich drehte sich der 33-jährige Mann um und überquerte die Gewerbestraße, ohne auf den Verkehr zu achten. Er lief dem 31-jährigen unvermittelt ins Auto.

Laut Polizei, die einen Alkohol-Test bei dem Fußgänger durchführten, ergab circa 1,8 Promille. Er musste zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden beträgt circa 1.500 Euro.(pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Ein Bläuling, aber welcher?
1 Tag 2 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
1 Tag 11 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
2 Tage 15 Stunden
Augsburger Stadtsommer
3 Tage 19 Stunden
Mondaufgang
1 Woche 1 Tag


X