Region: Augsburger Land

36-Jähriger muss nach Unfall auf der A8 aus Fahrzeug geschnitten werden

Die Autobahn musste nach dem Unfall komplett gesperrt werden (Symbolbild).

Ein Verkehrsunfall hat sich am Montagnachmittag auf der A8 bei Zusmarshausen ereignet. Die Autobahn musste vorübergehend komplett gesperrt werden.

Ein 41-jähriger Autofahrer wollte laut Polizei gegen 16.50 Uhr kurz nach der Anschlussstelle Zusmarshausen in Fahrtrichtung Stuttgart überholen. Unmittelbar nach dem Ausscheren auf den mittleren Fahrstreifen fuhr dem Mann ein 36-Jähriger mit seinem Kleintransporter auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleintransporter derart deformiert, dass der 36-Jährige aus dem Fahrzeug geschnitten werden musste. Beide Fahrer blieben jedoch unverletzt. Die A8 musste für 30 Minuten komplett gesperrt werden. Es entstand Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich.

Hinweise zum genauen Unfallhergang nimmt die Autobahnpolizeistation Gersthofen unter der Telefonnummer 0821/323-1910 entgegen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X