55-Jährige verletzt sich bei Fahrradsturz in Zusmarshausen schwer

Eine 55-jährige Frau ist bei Zusmarshausen mit dem Mountainbike gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Die Frau war laut Polizei am Samstag um 14 Uhr gemeinsam mit ihrem 61-jährigen Ehemann in dem Zusmarshauser Waldgebiet Steighalde nördlich der A8 mit dem Mountainbike unterwegs. Auf einem kurvigen, geschotterten Gefälle in Richtung Staatsstraße 2027 / Wollbach geriet die 55-Jährige ins Schlingern, dabei kam sie nicht mehr rechtzeitig aus ihren Klickpedalen und stürzte schwer von ihrem Rad. Der etwas versetzt fahrende Ehemann bremste daraufhin auf dem Schotter stark ab und stürzte ebenfalls von seinem Fahrrad.

Die 55-Jährige wurde schwerverletzt mit dem Sanka zur stationären Aufnahme in die Uniklinik Augsburg gebracht. Ihr Mann zog sich nur leichte Prellungen und Abschürfungen zu. Der Sachschaden beläuft sich auf 200 Euro. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
1 Woche 1 Tag
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
1 Woche 2 Tage
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
2 Wochen 4 Stunden
Wege gehen
2 Wochen 1 Tag
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
2 Wochen 4 Tage


X