Auffahrunfall bei Zusmarshausen: 46-Jährige muss ins Krankenhaus gebracht werden

Eine 46-Jährige musste am Sonntag nach einem Verkehrsunfall bei Zusmarshausen ins Krankenhaus gebracht werden.

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntag um 18.30 Uhr bei Zusmarshausen. Auf der Staatsstraße 2027 stießen zwei Autos zusammen. 

Als ein 46-jähriger Autofahrer auf der Staatsstraße Richtung Zusmarshausen fuhr, übersah er Am Horn eine 46-jährige Autofahrerin. Diese fuhr in der selben Richtung vor ihm, wollte Am Horn abbiegen und bremste deshalb ab.

Der 46-Jährige stieß ungebremst gegen das Fahrzeug vor ihm, wodurch dieses in die Seitenstraße geschleudert wurde. Der Verursacher selbst kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.

Die 46-Jährige wurde leicht verletzt in das Zentralklinikum Augsburg verbracht. An beiden Fahrzeugen entstanden erhebliche Sachschäden in Höhe von circa 13.000 Euro. Die zwei beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.(pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X