Frau durch Auffahrunfall auf der B300 verletzt

Durch einen Auffahrunfall in Diedorf wurde eine Frau leicht verletzt.

Eine Frau ist durch einen  Auffahrunfall auf der B 300 in Diedorf verletzt worden. Der vorausfahrende 23-jährige Audi-Fahrer hielt auf Höhe der Hauptstraße 32 an, schaltete die Warnblinkanlage ein, um rückwärts in ein Carport einzuparken. Ein nachfolgender 31-jähriger BMW-Fahrer bemerkte dies rechtzeitig und hielt dahinter an. Jedoch konnte ein hinter dem 31-Jährigen fahrender 56-jähriger Mitsubishi-Fahrer nicht mehr eine Zusammenstoß verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW gegen den Audi geschoben.

Bei dem Vorgang entstand ein Schaden in Höhe von 6500 Euro. Die 29-jährige Beifahrerin im BMW erlitt leichte Verletzungen und konnte vom Rettungsdienst vor Ort versorgt werden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
1 Woche 8 Stunden
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
1 Woche 15 Stunden
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
1 Woche 5 Tage
Wege gehen
2 Wochen 8 Stunden
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
2 Wochen 3 Tage


X