Reh bringt Motorradfahrer bei Landensberg zu Sturz

Mit einem Reh kollidierte ein Motorradfahrer bei Landensberg.

Ein 54-jähriger Motorradfahrer fuhr am Dienstag gegen 2.30 Uhr von Landensberg Richtung Wollbach als ein Reh die Fahrbahn von links nach rechts überquerte. Der Motorradfahrer erfasste das Reh frontal und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Der Fahrer zog sich eine offene Kniewunde und Kratzer an beiden Händen zu. Er konnte noch selbständig zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus Wertingen fahren. Das Reh wurde bei dem Unfall getötet. Der Sachschaden an dem Krad beträgt etwa 1500 Euro. (pm)

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

2 0 2 0 - die "Weltenburger Enge …
1 Woche 3 Tage
Über 15.000 Austritte aus der katholischen Kirche …
1 Woche 3 Tage
Neue Ausstellung von Uli Stein in Museum und …
2 Wochen 1 Tag
Wege gehen
2 Wochen 3 Tage
Fast ein alltägliches Bild, Indisches Springkraut …
2 Wochen 6 Tage


X