Unbekannter stiehlt zwei Schusswaffen aus Übungsanlage bei Zusmarshausen

Die Polizei sucht nach zwei gestohlenen Schusswaffen.

Ein Unbekannter hat am Mittwoch zwei Langwaffen, also Schusswaffen mit einer Gesamtlänge von mindestens 60 Zentimetern, gestohlen. Die Kripo Augsburg hat die Ermittlungen übernommen.

Zu dem Diebstahl kam es laut Polizei im Rahmen von Schießübungen in einem bewaldeten Gebiet südlich der A 8 bei Zusmarshausen im Landkreis Augsburg. Mehrere Zeugen übten wohl auf dem umzäunten Gelände mit Schießstand. Laut derzeitigen Ermittlungserkenntnissen der Polizei kletterte ein Unbekannter zwischen 12.10 und 13 Uhr über die Umzäunung der Anlage und entwendete zwei Langwaffen aus einem Gebäude, während der Ausbildungsbetrieb weiterlief.

Die Kripo Augsburg sucht im Rahmen ihrer Ermittlungen auch nach weiteren Zeugen, die im Umfeld des Waldgebiets südlich der A8 auf Höhe der Autobahnbrücke Beobachtungen gemacht haben. Die Übungsanlage befindet sich in einer Verlängerung der Waldstraße. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Kinopremiere der Deuter "Becoming a Guide …
17 Stunden 3 Minuten
Stempflesee / Siebentischwald
1 Tag 23 Stunden
Wildwiese Bürgerwald Hammerschmiede
1 Tag 23 Stunden
FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
5 Tage 18 Stunden
FC Augsburg Frauen und Mädchen mit ihren Trainern …
5 Tage 18 Stunden


X