Chorgemeinschaft beim City-Singen in Augsburg

von LeserReporter Wolfhart Weller aus Zusmarshausen

City-Singen mit der Chorgemeinschaft Zusmarshausen- eine neue Erfahrung

Das City-Singen des Augsburger Sängerkreises am Samstag, 1. Juli in Augsburg war für den gemischten Chor, das Ensemble „MixDur“ und unseren Chorleiter Hans Mayer eine neue Erfahrung. Wir traten an zwei Plätzen auf, wo wir einen kleinen Teil unseres breiten Spektrums bei teilweise sehr frischem Wind vortragen konnten. Am ersten Standort, in der Annastraße, Eingang Königsplatz, blieben einige Leute stehen und hörten unseren Beiträgen zu, wo es dann auch Applaus gab.
Eine Stunde später, beim Fuggerdenkmal tummelten sich schon wesentlich mehr Menschen, die aufmerksam beiden Gruppen der Chorgemeinschaft Zusmarshausen zuhörten und kräftig applaudierten. Für uns waren diese Auftritte etwas ganz Neues, sich auf diese Weise zu präsentieren. Wir hatten alle viel Freude, besonders vor „stehendem“ Publikum zu singen. Die Passanten hatten dabei die Möglichkeit sich mehrere Chöre anzuhören.
Zum Abschluss des vom ASK organisierten Singens trafen sich alle elf mitwirkenden Chöre am Elias-Holl Platz und trugen gemeinsam vier Lieder vor. Bei solchen Veranstaltungen sind wir gerne wieder bereit, mit unserem Chorleiter die Bandbreite eines modernen Chores zum Besten zu geben.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 

Neueste Kommentare

Ein Platz, um die Seele baumeln zu lassen
8 Stunden 2 Minuten
Ein Bläuling, aber welcher?
2 Tage 20 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
3 Tage 5 Stunden
Ein Bläuling, aber welcher?
4 Tage 9 Stunden
Augsburger Stadtsommer
5 Tage 13 Stunden


X