Täter bricht in Kindergarten in Ried ein und beschädigt ein Holzpferd

Die Polizei sucht nach Hinweisen zu einem Einbruch in Ried. Dort durchwühlte ein Unbekannter die Räume des Kindergartens. Foto: lib

Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Mittwoch den Kindergarten an der Sportheimstraße in Ried aufgesucht und ein Holzpferd beschädigt.



Wie die Polizei mitteilt, bemerkte die Kindergarten-Leiterin am Mittwochmorgen, dass sich im Kindergarten Unbefugte aufgehalten hatten. Mehrere Räume hatte der Täter durchwühlt, darunter Personalzimmer und Gruppenräume. Auch vor dem Schlafraum der Kinderkrippe machte der Unbekannte auf der Suche nach Beute nicht Halt.

Ihm fielen jedoch lediglich einige Lebensmittel in die Hände, die er auch mitnahm. „Möglicherweise vor Frust beschädigte er dann im Außenbereich ein Holzpferd“, berichtet die Polizei. Hier entstand ein Schaden in Höhe von 200 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Friedberg unter Telefon 0821/ 323-1710 entgegen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.