Frank Klötgen: Slammed! und Best of Poetry Slam

Der ZEIT-Literaturpreisträger Frank Klötgen präsentiert in der Buchhandlung Schmid die besten Slam-Texte seiner Laufbahn. (Foto: Ken Yamamoto)
Schwabmünchen: Buchhandlung Schmid |

Frank Klötgen kommt in die Buchhandlung Schmid nach Schwabmünchen. 

Nach mehr als 18 Jahren drehte die Kultfigur und Ikone des Poetry Slam Frank Klötgen 2016 seine letzte Runde über die Poetry Slam Bühnen der Welt. Aber das konsequent: Mit 149 Auftritten in 21 Ländern auf vier Kontinenten verabschiedete er sich von den Slam-Wettbewerben, um sich nunmehr ausschließlich seinen Solo-Shows und Lesebühnen zu widmen.

Am Dienstag, 4. September, um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr), wird der ZEIT-Literaturpreisträger noch einmal die besten Slam-Texte seiner Laufbahn in der Buchhandlung Schmid, Schwabmünchen, präsentieren – und Anekdoten aus seinem Buch „Slammed! 1 Jahr, 149 Poetry Slams zwischen Hawaii und Madagaskar“ (Satyr-Verlag) zum Besten geben.

Den musikalischen Support übernimmt die Münchner Singer-Songwriterin Henny Herz. Scheinbar schwerelos bewegt sie sich zwischen der federleichten Melancholie einer Norah Jones und der tiefschürfenden Introspektion einer Laura Marling. Ohne Angst vor Abgründen entwirft sie ihre persönlichen und poetischen Songs. Virtuose Stimmkontrolle, großes Harmoniebewusstsein und durchaus experimentierfreudiger Umgang mit Loop- und Effekt-Pedalen machen Henny Herz zu einer faszinierenden Bühnenfigur.

Tickets: Telefon 08232/ 71952 oder www.www.buchhandlung-schmid.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.