Anwohnerin hört Schüsse in Schwabmünchen

Die Polizei Schwabmünchen wurde gerufen, da eine Anwohnerin Schüsse am frühen Sonntagmorgen in Schwabmünchen hörte. Symbolfoto: mh

Mehrere Schüsse hat eine 64-jährige Anwohnerin am frühen Sonntagmorgen in Schwabmünchen gegen 1.25 Uhr auf dem Spielplatz in der Dompfaffstraße wahrgenommen. Sie rief die Polizei.

Wie die Polizei Schwabmünchen in ihrem Pressebericht mitteilt, war nach Eintreffen der Polizeistreife niemand mehr dort. Jedoch konnten sie einen Zeugen ausfindig machen, der drei Jugendliche weglaufen sah. Auf dem Spielplatz ließen sich schließlich Überreste von Chinaböllern finden. Ein Sachschaden war nicht entstanden. (pm)
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.