Betrügerische Scherenschleifer in Schwabmünchen unterwegs

Seit einigen Tagen treiben sich betrügerische Scherenschleifer in Schwabmünchen herum. (Foto: Symbolbild / melpomen 123rf.com)

Seit mehreren Tagen sind im Schwabmünchner und Bobinger Raum sogenannte Scherenschleifer unterwegs. Die Männer ziehen von Haus zu Haus und bieten an, Scheren oder Messer für hohe Geldsummen zu schleifen.

Zunächst wird mit den Kunden ein ungefährer Preis ausgehandelt, der sich nach der Länge der Klingen bemisst.

In einem bekannt gewordenen Fall, bei dem fünf Küchenmesser, zwei Beile und das Messer eines Rasenmähers geschliffen wurde, stellten die Männer letztendlich eine Forderung in Höhe von 700 Euro.

Die Polizei in Schwabmünchen prüft, ob ein Vergehen des Betruges oder Wucherei erfüllt wurde. (pm) 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.