Einbrecher machen Spritztour am Sportflugplatz in Schwabegg

Unbekannte Täter sind in der Zeit von Samstag, 9 Uhr, bis Sonntag, 9 Uhr, in das Flugsicherungsgebäude des Luftsportvereins in Schwabegg eingebrochen. Die Schwabmünchner Polizei nimmt Hinweise entgegen. Foto: Symbolbild, Ingrid Küchle

In das Flugsicherungsgebäude des Luftsportvereins in Schwabegg ist in der Zeit von Samstag, 9 Uhr, bis Sonntag, 9 Uhr, eingebrochen worden.


Nach aktuellem Ermittlungsstand der Polizei stiegen mindestens zwei Personen über ein gekipptes Toilettenfenster in die Räume ein und entwendeten aus mehreren Geldkassetten insgesamt 300 Euro Bargeld. Darüber hinaus entnahmen die Täter aus einem Schlüsselkasten die Schlüssel für zwei auf dem Gelände abgestellte Autos und machten mit den beiden Fahrzeugen eine Spritztour auf dem Flughafengelände und auf den angrenzenden Feldwegen. Anschließend stellten sie die beiden Wagen wieder so ab wie vorgefunden und legten die Schlüssel wieder in den Schlüsselkasten.

Hinweise nimmt die Polizei Schwabmünchen unter Telefon 08232/96060 entgegen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.