Exhibitionist belästigt Frau in Schwabmünchen

Die polizeiliche Fahndung, welche sofort eingeleitet wurde, verlief erfolglos. Deshalb sucht die Polizei Schwabmünchen nach Zeugen. (Foto: Symbolbild / Libossek-123rf.de)
Die Polizei Schwabmünchen sucht nach einem Mann, der sich einer Frau in Schwabmünchen am Donnerstag unsittlich gezeigt hat.
Die Frau wurde um 9.10 Uhr auf einen Mann aufmerksam, "der ein paar hundert Meter hinter ihr im Luitpoldpark vermutlich an sich ,herummanipuliert' hat", wie es im Polizeibericht heißt. Genaues konnte sie laut Polizei allerdings nicht sehen. Nachdem sie ihm androhte, den Hund auf ihn zu hetzen, ging er in eine andere Richtung weiter.

Die Polizei beschreibt den Mann als 1,65 Meter groß. Er trug eine Mütze und einen Anorak, hat eine kräftige Statur und hatte einen auffallend großen Bauch. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief ohne Erfolg.

Hierzu bittet die Schwabmünchener Polizei um sachdienliche Zeugenhinweise unter Telefon 08232/9606-0. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.