Integratives Dinner mit Kickerturnier

An drei Kickern wurde das Turnier ausgetragen, am Beliebtesten war der vor dem Jugendzentrum. Den Teilnehmern machte es sichtlich Spaß.
Rund siebzig Personen (Menschen mit Behinderung, Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund sowie mehrere Helferinnen und Helfer) bevölkerten das Jungendzentrum am Freitagabend. Sie nahmen am Kicker-Turnier teil, schauten zu oder ließen sich einfach nur das leckere Chili und den anschließenden Nachtisch mit Erdbeeren schmecken. Manuela und Judith Köhn hatten alle Hände voll zu tun - in der Küche und mit der Organisation. Veranstaltet wurde der Abend von der KOBEA Kontaktgruppe Behindert und Aktiv und dem Jugendzentrum Schwabmünchen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.