Nun hat auch die SPD nominiert

Die Kandidaten der SPD für die Schwabmünchner Stadtratwahl.
Von Christian Kruppe
Schwabmünchen Im Schwabmünchner Wahlkampf sind nun alle Kandidaten bekannt. Bei der Nominierung des Bürgermeisterkandidaten war die SPD noch die zweitschnellste Gruppierung, die ihren Hut in den Ring warf. Bei der Bekanntgabe dauerte es ein wenig länger. Das war auch dem Ortsvorsitzendem Bernd Zeitler klar. "Qualität geht vor Schnelligkeit", stellte das SPD-Urgestein deshalb klar. "Wir haben uns lange Gedanken gemacht, wen wir den Wählern auf der Liste präsentieren", ergänzt Zeitler. Am Ende gab steht eine Zusammenstellung mit vielen jungen Schwabmünchnern, aber auch einem Urgestein. Ivo Moll, der ehemalige Präsident des Verwaltungsgerichtshofes Augsburg will nach 16 Jahren wieder zurück auf die politische Bühne. "Eigentlich war das nicht mehr geplant, aber ich will dafür sorgen, dass die SPD mindestens wieder mit drei Sitzen im Stadtrat vertreten ist", so Moll. Stolz ist man in Reihen der SPD auch auf die Frauenquote. "Andere reden davon, wir machen dass", so Bernd Zeitler mit einem Seitenhieb auf CSU und Freie Wähler. "Wir haben elf Frauen auf der Liste, das ist mehr als die beiden zusammen", schließt er ab. Bei den Zielen gibt sich die SPD bescheiden. "Wir wollen die drei Sitze behalten, ein Vierter wäre auch nicht schlecht", so Bürgermeisterkandidat Konstantin Wamser. Ein weiteres Kuriosum birgt die Liste. Auf Platz 15 ist ein Gast, denn Wilfried Bachmeir zählt eigentlich zur Piraten-Partei.
Die Liste:
1 Konstantin Wamser
2 Sabine Grünwald
3 Bernd Zeitler
4 Sabine Kraus
5 Fabian Wamser
6 Lisa Schaur
7 Michael Haupeltshofer
8 Marikona Raki
9 Ivo Moll
10 Natalie Auer
11 Norbert Müller
12 Nina Kraus
13 Otto Grothe
14 Julia Baumüller
15 Wilfried Bachmeir
16 Christa Maywald
17 Angelo Betzl
18 Sandra Matthies
19 Werner Schreieder
20 Ute Femmig
21 Erwin Wamser
22 Birte Thomas
23 Andreas Bachschmid
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.