Partystimmung im Jugendzentrum

Die Tanzfläche war stets gut besetzt bei der Knecht-Rupprecht-Party der KOBEA im Länz.
Schwabmünchen Das Jugendzentrum war „gerammelt“ voll, am frühen Abend mehr Werkstattgänger der Ulrichswerkstätten, später überwogen die jugendlichen Besucher. Die KOBEA Kontaktgruppe Behindert und Aktiv hatte zusammen mit dem Jugendzentrum zu einer integrativen Knecht-Rupprecht-Party eingeladen. Überall waren Nikolausmützen zu sehen, auf der Tanzfläche wurde ausgelassen getanzt. Als Vorband spielte die Cover-Rock-Band Blacktype, bestehend aus sechs Schülern des Ringeisen-Gymnasiums zwischen fünfzehn und achtzehn Jahren. Im Anschluss trat „Milksnitte“ auf. Sie hatten schon öfter im Länz gespielt und sorgten in gewohnter Weise für die richtige Stimmung. Um ihrem Namen gerecht zu werden, flogen hin und wieder Milchschnitten ins Publikum.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.