Schulfrei am Freitag: Bushaltestellen im Landkreis Augsburg können wegen Schnee nicht angefahren werden

2
Dankbar dürften einige Schüler des Landkreises Augsburg morgen dem Wintereinbruch sein: Da die Schulbusse einige Haltestellen nicht anfahren können, sind betroffene Schüler vom Unterricht freigestellt. (Foto: Symbolbild / Marianne Stenglein)

Wie das Landratsamt Augsburg mitteilt, können "aufgrund der Witterungsverhältnisse" am Freitag, 11. Januar, einige Haltstellen im südlichen Landkreis nicht von den Schulbussen angefahren werden.

Fahrschüler der betroffenen Schulen werden deshalb vom Unterricht befreit, so das Landratsamt, "sofern sie nicht mit dem Auto in die Schule gebracht werden können". Schüler, die die betroffenen Schulen fußläufig erreichen können, werden regulär von den Lehrkräften betreut.
Betroffen sind die Grundschule Walkertshofen, die Grundschule Straßberg und Grundschule, Gymnasium, Realschule und Mittelschule Schwabmünchen.

Haltestellen, die von der Firma Stuhler voraussichtlich nicht angefahren werden können:

Zur ersten Stunde:


6:33 Uhr - Hardt
6:42 Uhr - Waldberg West
6:45 Uhr - Kreuzanger
6:47 Uhr - Waldberg Mitte
6:52 Uhr - Reinhartshausen
6:57 Uhr - Straßeberg Eichkobel
6:58 Uhr - Straßberg Sommerh/Krone

6:45 Uhr - Burgwalden

6:38 Uhr - Langenneufnach Raiba
6:40 Uhr - Langenneufnach Süd

Kleinbus:
6:20 Uhr - Oberrothan
6:28 Uhr - Walkertshofen
6:33 Uhr - Ebrach
6:42 Uhr - Grimoldsried


Zur zweiten Stunde:

8:00 Uhr - Hardt
8:02 Uhr - Reinhartshofen unten / oben

7:42 Uhr - Waldberg West
7:47 Uhr - Kreuzanger
7:48 Uhr - Waldberg Mitte
7:51 Uhr - Reinhartshausen
7:57 Uhr - Straßeberg Eichkobel
7:58 Uhr - Straßberg Sommerh/Krone

7:43 Uhr - Grimoldsried
7:44 Uhr - Walkertshofen
7:48 Uhr - Langenneufnach Süd
7:50 Uhr - Langenneufnach Raiba

Kleinbus:
7:20 Uhr - Oberrothan
7:26 Uhr - Walkertshofen
7:37 Uhr - Ebrach
7:49 Uhr - Rielhofen

Die Schulen informieren auf ihren Webseiten zum aktuellen Stand.
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
2.193
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 11.01.2019 | 19:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.