Schwabmünchen nun ein Stück schöner!

Die Pflanzaktion trägt auch dieses Jahr wieder Früchte. Die Kinder der Shorinji Kempo Gruppe in Schwabmünchen freuen sich über die bunten Krokusse die entlang der Badstraße erblühen.
Schwabmünchen: Badstraße 21 | Auch heuer wurden beim Projekt „Schwabmünchen blüht auf“ wieder auf öffentlichen Flächen Blumenzwiebeln gepflanzt, um die Stadt Schwabmünchen schöner zu machen. Die benötigten Zwiebeln wurden hierfür kostenlos von der Stadt zur Verfügung gestellt. Innerhalb des TSV Schwabmünchen war auch die Abteilung "Shorinji Kempo" tatkräftig mit am Werk. Mit über 30 Helferinnen und Helfern inklusive Eltern und Geschwistern, konnten 3000 Blumenzwiebeln entlang der Badstraße, gegenüber vom Schwabmünchner Freibad gepflanzt werden. 
Das Ergebnis konnten die Eltern, Kinder und Kindertraininer bestaunen! Die Badstraße erblüht nun voller Krokusse - ein voller Erfolg!
1
1
2
Diesen Autoren gefällt das:
2 Kommentare
2.220
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 12.04.2019 | 19:05  
8.767
Sebastian Summer aus Aystetten | 12.04.2019 | 19:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.