Bildergalerie vom Extrem Hindernislauf WertachXrun in Schwabmünchen

Wertach-X-Run 2019 in Schwabmünchen
Schwabmünchen: Wertachkraftwerk | Am vergangenen Samstag war es wieder so weit, der diesjährige Extremlauf WertachXrun in Schwabmünchen fand wieder statt. Ca. 500 Läufer gingen an den Start. Es wurde in drei Kategorien gestartet, Kids-Run, dann ein Lauf für die Masters und ein langer Lauf für die Ultras. 30 Hindernisse mussten dabei bewältigt werden und verlangten den Läufern alles ab. So musste durch eine Grube mit lehmigem Wasser, anschließend durch einen See und dann wieder im Matsch gerobbt werden. Danach ging es einmal quer durch den Wertachkanal, bevor es dann durch Schaum ging. Außerdem waren noch viele weitere Hinternisse zu bewältigen, die teilweise nur durch Klettern überwunden werden konnten.
Die jüngste Teilnehmerin war übrigens gerade mal 4 Jahre alt, absolvierte aber den kompletten Kids-Lauf. Wenn das mal nicht eine große Sportlerkarriere wird!
Im Anschluss gab es für die Läufer eine Verpflegung in Form von Obst, Gemüse, Grillwürsten, Pommes und auch Bananenbrot von Oh Banana.

Übrigens, exakt 3241 Euro wurden an die Ulrichswerkstätten von den Einnahmen durch die Startgelder von den Veranstaltern gespendet.

An Silvester findet der nächste Extrem-Lauf in Schwabmünchen statt. Infos unter www.time2run.org
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.