Solnhofen wandert

(Foto: Stadt Solnhofen)

Rundwanderung „Zum Geotop „Zwölf Apostel““ – Geführte Wanderung am 7. Oktober.

Am Sonntag, 7. Oktober, findet wieder der beliebte Aktionstag „Solnhofen wandert“ statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Rathaus in der Bahnhofstraße. Die Gemeinde Solnhofen lädt alle Gäste des Ortes und der Region der „STEINreichen5“ herzlich zu der Wanderung im goldenen Herbst in Altmühlfranken ein. Ein Führer gibt Einblicke in die Geologie der Kalkschwammriffe der Felsengruppe „12 Apostel“.

Der abwechslungsreiche Weg führt über die „Teufelskanzel“, wo laut Sage der Teufel seine Hexen und Druiden um sich versammelte, zu dem prämierten Bayerischen Geotop „12-Apostel-Felsen“, vorbei an Wacholderheiden, über Trockenrasen und den Altmühltal-Panoramaweg. Ausklingen wird die Veranstaltung „Solnhofen wandert“ mit einer Brotzeit in der Gaststätte „Hefele“. Dort findet dann unter den anwesenden Wanderern eine Verlosung mit attraktiven Gewinnen rund um die Themen Solnhofener Natursteinplatten, Lithografie und Fossilien statt. Die Besucher, die den weitesten Anreiseweg haben, bekommen eine besondere Anerkennung.

Das Bürgermeister-Müller-Museum hat durchgehend von 9 bis 17 Uhr geöffnet und lädt zu einem Besuch der Ausstellung „Harte Schale – weicher Kern, die Krebsfauna des Solnhofener Archipels“ und der Kunstausstellung „Lithografien + Aquarelle federleicht“ vor der Wanderung ein.

Solnhofen ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln im VGN günstig mit der R 6 bis Treuchtlingen und dann weiter mit der R 63 erreichbar.
1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.