Augsburg - City: Altes Stadtarchiv

1 Bild

Verscherbelt die Stadt Augsburg Premium-Immobilie? 5

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 18.07.2018 | 968 mal gelesen

Mit diesem Immobilienverkauf hat sich die Stadt Augsburg offenbar selbst geschadet. Das legt zumindest eine Anfrage an Oberbürgermeister Kurt Gribl nahe. Angeblich geht es um einen Verlust in Millionenhöhe. Die Rede ist vom ehemaligen Stadtarchiv an der Fuggerstraße. Das Archiv selbst ist schon länger auf das AKS-Gelände im Textilviertel umgezogen. Am ehemaligen Standort in der Innenstadt sind unter anderem noch die...

Vortrag: Die Rezeption der Reformationsjubiläen

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 22.05.2017 | 2 mal gelesen

Augsburg: Altes Stadtarchiv | Der Vortrag geht den Spuren der evangelischen Jubiläen nach, die in Augsburg von 1617 bis zur Gegenwart gefeiert wurden. Im Zentrum steht die in St. Anna gepflegte Jubiläumskultur. Stefan Römmelt, Promovend im Fach Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Tübingen. Der Eintritt ist frei.

Vortrag: Der Augsburger Kalender- und Vokationsstreit

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 22.05.2017 | 9 mal gelesen

Augsburg: Altes Stadtarchiv | Mit der Kalenderreform Papst Gregors XIII. verbinden sich in der Geschichte Augsburgs jahrelange, schwere Konflikte, wollte doch die protestantische Mehrheit der Stadtbevölkerung den "päpstlichen Kalender" nicht akzeptieren und verweigerte dem Rat der Stadt den Gehorsam. Anhand von Korrespondenzen, Chroniken, Verhörprotokollen analysiert der Vortrag die konfessionellen Konfliktlinien und ihre Verquickung mit den politischen...

Theater: Reformationstheater als moralische Anstalt in Augsburg

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 22.05.2017 | 6 mal gelesen

Augsburg: Altes Stadtarchiv | Augsburg war nicht nur einer der Vororte der Reformation im Reich, sondern auch Schauplatz bedeutender Bühnenereignisse. Tatsächlich glänzte das Augsburger Schulwesen protestantischer Provenienz von Anfang an mit herausragenden Bühnenautoren wie etwa Sixt Birck oder Sebastian Wild. Der Vortrag geht den Dramen und den Bühnenverhältnissen nach und beleuchtet ebenso die bislang vernachlässigten Bezüge zum spätmittelalterlichen...

Vortrag: Das Dominikanerinnenkloster St. Katharina in Augsburg

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 22.05.2017 | 3 mal gelesen

Augsburg: Altes Stadtarchiv | Beth Plummer untersucht die Geschichte eines Frauenklosters. In der Folge der Reformation sperrte der Stadtrat 1534 die Kirche Sankt Katharina und der Konvent spaltete sich. Die katholisch gebliebenen Nonnen mussten jedoch 1537 die Stadt nicht verlassen und überstanden so die Reformation in Augsburg. Heute noch erhaltene Bauten des Klosters St. Katharina befinden sich in der Katharinengasse 9 und der Hallstraße 10. Das...

Vortrag: Jakob Fugger und die Reformation

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 22.05.2017 | 5 mal gelesen

Augsburg: Altes Stadtarchiv | Wie kaum ein zweiter gilt Jakob Fugger (1459-1525) als Antipode Martin Luthers _; nicht nur in der Reichsstadt Augsburg. Dabei scheinen die Positionen auf paradoxe Weise kombiniert zu sein: Luthers neues Frömmigkeitsverständnis verband sich mit überkommenen ökonomischen Vorstellungen, Fuggers modernes Wirtschaften schien gut mit dem Glauben der Alten Kirche zu harmonieren. Ein genauer Blick auf die jeweiligen Auffassungen und...

Vortrag: Die Reformation in Augsburg ; aus der Sicht der Gemeinden

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 22.05.2017 | 3 mal gelesen

Augsburg: Altes Stadtarchiv | Die Reformation war in Augsburg ein besonders komplexer Vorgang: Bekannt ist die Ebene der Gesamtstadt und des städtischen Rates, nach der die Entscheidung relativ spät 1534/37 fiel. Weniger bekannt ist die Ebene der einzelnen Gemeinden, deren Initiativen schon in den 1520er Jahren greifbar werden und die auch in der Krisenzeit des Interims von erheblichem Gewicht waren. Der Vortrag will vor allem diese "Reformation(en) von...

Vortrag: Religiöser Frieden im Alltag

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 22.05.2017 | 2 mal gelesen

Augsburg: Altes Stadtarchiv | Frühneuzeitliche Gesetzgebung fühlte sich dem Stiften von Wohlfahrt und gemeinem Nutzen als zeitgemäßer Neuformulierung der mittelalterlichen Idee vom Recht als Friedenssicherung verpflichtet. Der Vortrag lenkt den Blick auf das Zusammenspiel von römischem Recht, Reichsrecht, Territorialrecht und Stadtrecht in der Gewährleistung von Respekt gegenüber religiöser Institution und religiösem Empfinden. Prof. Dr. Christoph...

Vorrag: Am "Vorabend" der Reformation?

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 22.05.2017 | 3 mal gelesen

Augsburg: Altes Stadtarchiv | Häufig blickt man bei der Vorgeschichte der Reformation auf kirchliche Krisen und soziale Missstände, aber weniger auf den Alltagsglauben, die praxis pietatis. Der Vortrag hingegen beleuchtet die Formen gelebter Frömmigkeit im Augsburg der Jahre um 1500 und sucht die aus schriftlichen, bildlichen und Sachquellen gewonnenen Ergebnisse in Bezug auf das grundsätzliche Etikett vom "Vorabend der Reformation" vergleichend zu...

Aktionstag: Zauberstoff Papier

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 22.05.2017 | 9 mal gelesen

Augsburg: Altes Stadtarchiv | Eine begleitende Themenausstellung gibt Einblicke in die Technikgeschichte der Papierherstellung, von den ältesten Augsburger Papiermühlen des 15. Jahrhunderts bis hin zu Augsburgs Spitzenposition als moderner Standort der Papierindustrie. Neben Informationen über die Herstellung, Verwendung und Veredelung von Papier können Interessierte beim Aktionstag an verschiedenen Stationen auch selbst Hand anlegen und entdecken, was...

Aktionstag „Zauberstoff Papier“ im Stadtarchiv Augsburg

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 16.05.2017 | 11 mal gelesen

Augsburg: Altes Stadtarchiv | Das Stadtarchiv Augsburg lädt am Samstag, 27. Mai, von 10 bis 17 Uhr zu einem Aktionstag rund um den „Zauberstoff Papier“ ein. Eine begleitende Themenausstellung gibt Einblicke in die Technikgeschichte der Papierherstellung, von den ältesten Augsburger Papiermühlen des 15. Jahrhunderts bis hin zu Augsburgs Spitzenposition als moderner Standort der Papierindustrie. Neben Informationen über die Herstellung, Verwendung und...

1 Bild

Brechtfestival: BRECHTFESTIVAL ZENTRALE

Dirk Weber
Dirk Weber | Augsburg - City | am 15.02.2016 | 44 mal gelesen

Augsburg: Altes Stadtarchiv | Das Team von bluespots productions besetzt während der gesamten Festivalwoche, vom 28.02.- 06.03. immer von 16 – 0 Uhr DIE ZENTRALE. Die Zentrale – Spitzeltreff im Großhirnspeicher Das ehemalige „Gedächtnis der Stadt“ soll durch die BesucherInnen mit neuen Augsburger Daten gefüllt werden und die Möglichkeit bieten, bei der brechtschen Gerüchteküche mit zu kochen und dem Festivalplausch zu folgen. Der Austausch mit...