Augsburg - City: Drogenszene

1 Bild

Süchtigen-Treff: Ordnungsausschuss vertagt Entscheidung über Dinglerstraße

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.12.2017 | 152 mal gelesen

Nein, heute wolle man nicht groß diskutieren oder gar abstimmen, sagte CSU-Stadtrat Günter Göttling, Vorsitzender des Ordnungsausschusses, am Mittwochnachmittag in der Sitzung des Gremiums. Die Debatte um die Dinglerstraße 10 als Standort des betreuten Süchtigen-Treffs für die Trinker- und Drogenszene vom Oberhauser Bahnhof wurde damit vertagt – auf die Stadtratssitzung am 21. Dezember. Die Fraktion der CSU hatte...

1 Bild

Details zur Kameraüberwachung am Königsplatz: "Uns interessiert nicht, wer hier Cappuccino trinkt"

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.12.2017 | 201 mal gelesen

Augsburg: Königsplatz | Augsburg - Während sie für einige längst überfällig ist, halten sie andere für Geldverschwendung: die Videoüberwachung des Königsplatzes. Die Polizei nannte am Mittwoch in einer Pressekonferenz die Gründe für das Projekt und erläuterte, wie sie es umsetzen möchte. Der Termin findet in einem hellen Konferenzraum im Polizeipräsidium Schwaben Nord statt. Zahlreiche Zeitungen, Fernseh- und Radiosender sind vertreten. Auch das...

1 Bild

Badesalze und Kräutermischungen: Situation in Augsburg ist "katastrophal"

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 20.07.2016 | 400 mal gelesen

Am morgigen Donnerstag ist der jährliche Drogentotengedenktag. Vor der städtischen Einrichtung der Drogenhilfe Schwaben liegt für jedes Opfer aus dem Großraum Augsburg ein Stein. 23 sind in diesem Jahr bislang dazu gekommen - zum selben Zeitpunkt des Vorjahres waren es 15. Die Situation sei „katastrophal“, heißt es. Vor allem Badesalze und Kräutermischungen machen den Sozialarbeitern zu schaffen. Sie lösen klassische Opiate...

1 Bild

„Ich will kein Stein im Beet werden“: Eine Heroin-Abhängige aus Augsburg erzählt ihre Geschichte

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 20.07.2016 | 1013 mal gelesen

23 Menschen sind im Großraum Augsburg in diesem Jahr bereits den Drogentod gestorben. Sylvia ist diesem Schicksal voriges Jahr nur knapp entkommen. Sie wäre im Dezember beinahe an einer Überdosis gestorben. Hier erzählt sie davon, wie sie bereits mit zwölf Jahren süchtig nach Medikamenten war, wie sie mehrfach versuchte, sich das Leben zu nehmen und wie die Drogen über ihr Leben bestimmen. Dieses Mal ist es zu viel. Die...