Augsburg - City: Gericht

1 Bild

Erpressungsfall vor dem Augsburger Amtsgericht: "Geld-Domina" muss Strafe zahlen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | vor 4 Tagen | 308 mal gelesen

Es soll Menschen geben, die reißen sich darum, Rechnungen anderer zu bezahlen und fühlen sich dabei sexuell herausgefordert, erniedrigt, befriedigt. Dazu würden Zahlungen erledigt und Gutscheine aus Wunschlisten einiger Internethandelshäuser verschickt. Ein solcher Fall landete nun vor dem Amtsgericht Augsburg. Es ist, wie jemanden zum Kaffee einladen Es sei für diejenigen, als ob sie jemanden zum Kaffee einladen, erklärt...

1 Bild

Wie löste sich der Armbrust-Pfeil? Prozess um Kopfschuss an der A8 geht weiter

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 15.05.2019 | 180 mal gelesen

Fast zwei Jahre liegt die Tat nun zurück: Im Juli 2017 schoss der Angeklagte einem 19-Jährigen an der Kapelle St- Salvator an der A 8 in den Kopf. Ende April begann der Prozess, und der Angeklagte erzählte, wie es aus seiner Sicht zu dem Schuss gekommen war. Gestern sagten nun mehrere Zeugen vor Gericht aus. Am ersten Prozesstag hatte der 41-jährige Angeklagte ausgesagt, dass der 19-Jährige ihn zu dem Pendlerparkplatz...

1 Bild

Trinkgeld veruntreut? Drei Augsburger Wirte sollen 40.000 Euro für sich behalten haben

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 09.05.2019 | 644 mal gelesen

Das Gesetz regelt es eindeutig: Trinkgeld gehört demjenigen, dem der Gast es überreicht. Oft ist es üblich, wenn alle damit einverstanden sind, dass die Kellner einen gewissen Betrag davon an Mitarbeiter weitergeben, die keinen direkten Kundenkontakt haben. Auf keinen Fall aber gehört Trinkgeld dem Chef. Deshalb nahmen gestern drei prominente Augsburger Wirte auf der Anklagebank des Augsburger Amtsgerichts Platz. Ihnen wird...

1 Bild

19-Jährigem in den Kopf geschossen: Mutmaßlicher Schütze erzählt vor Gericht seine Version

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 26.04.2019 | 254 mal gelesen

Es geht um einen Fall, der 2017 für Aufsehen sorgte: An der Adelzhauser Kapelle St. Salvator, auf einem Pendlerparkplatz an der A8, schoss ein Mann einem 19-Jährigen in den Kopf. Die Polizei berichtete von einem geplatzten Waffenverkauf. Nun wird der Fall vor dem Augsburger Landgericht verhandelt. Sieben Verhandlungstermine sind insgesamt angesetzt, der erste davon fand gestern statt. Der heute 40-jährige Angeklagte...

2 Bilder

Lebenslange Haft für Mord an der Prostituierten Angelika Baron - Anwälte von Stefan E. gehen in Revision

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 12.04.2019 | 567 mal gelesen

Punkt zehn Uhr betritt die Vorsitzende Richterin Susanne Riedel-Mitterwieser mit ihren zwei Kollegen und den beiden Schöffen den Schwurgerichtssaal am Augsburger Landgericht. Zuschauer und Medienvertreter erheben sich, es ist mucksmäuschen still, als sie das Urteil verkündet: Lebenslange Haft für Stefan E. wegen heimtückischen Mordes an der Prostituierten Angelika Baron im Jahr 1993 sowie Vergewaltigung einer Bekannten 2017....

1 Bild

Urteil im Prostituiertenmord: Lebenslang für Stefan E.

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 12.04.2019 | 251 mal gelesen

Freitag, 10 Uhr: Es wird still im großen Schwurgerichtssaal des Landgerichts Augsburg. Zuhörer und Medienvertreter - der Prozess im so genannten Prostituiertenmord stieß auf großes Interesse - erheben sich, als die Vorsitzende Richterin Susanne Riedel-Mitterwieser, ihre zwei Kollegen sowie die beiden Schöffen eintreten. Dann verkündet die Vorsitzende das Urteil: Lebenslange Haft für Stefan E. (50). Das Gericht hat nach...

2 Bilder

Plädoyers im Prostituiertenmord: Staatsanwältin fordert lebenslang für Stefan E. - Verteidiger Freispruch

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 01.04.2019 | 261 mal gelesen

Als Staatsanwältin Martina Neuhierl am Montagvormittag ihr gut einstündiges Plädoyer beendet, fordert sie eine lebenslange Freiheitsstrafe für Stefan E. Sie ist überzeugt, dass der 50-jährige Angeklagte vor 25 Jahren die Prostituierte Angelika Baron getötet hat. Und nicht nur das. Nach ihrer Auffassung war es heimtückischer Mord aus Habgier. Außerdem vertritt sie die Auffassung, dass Stefan E. 2017 eine Bekannte vergewaltigt...

1 Bild

Prostituiertenmord: Kripobeamter belastet Angeklagten schwer - "Keine Anhaltspunkte für alternativen Täter"

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 25.03.2019 | 355 mal gelesen

Heute der psychiatrische Gutachter, am nächsten Montag werden Staatsanwältin und Verteidiger plädieren: Der Prozess um den Prostituiertenmord von 1993 ist auf die Zielgerade eingebogen. Die Beweisaufnahme vor der Schwurgerichtskammer ist geschlossen. Anträge auf weiterführende Ermittlungen und Expertisen, die die Verteidiger gestellt hatten, etwa die, woher der Möbelfuß, die mutmaßliche Tatwaffe, stammt, wurden...

1 Bild

19-Jähriger aus dem Augsburger Land nutzte Instagram um Nacktbilder zu erpressen

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 20.03.2019 | 430 mal gelesen

Wegen des Sichverschaffens jugendpornografischer Schriften mit Realitätsgehalt, Nötigung, sexueller Nötigung und dem Versuch dazu wurde jetzt ein 19-Jähriger zu einem Jahr Jugendstrafe, ausgesetzt zur Bewährung, verurteilt. Hinter dem Juristendeutsch steckt eine absurde Geschichte. Der 19-Jährige hatte auf ungewöhnliche Weise Bekannte dazu gebracht, ihm Nacktfotos und einschlägige Videos zu schicken. Der Schüler, der...

1 Bild

"Sechs Jahre Hölle sind zu Ende": Affinger Ex-Bürgermeister Rudi Fuchs erstreitet vor dem Verwaltungsgerichtshof milderes Urteil

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 13.03.2019 | 636 mal gelesen

Affing/München – Als alles vorüber ist, fällt Rudi Fuchs in sich zusammen und kämpft mit den Tränen. Gerade hat Richter Ludwig Wagner, Vorsitzender des 16. Senats am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof in München, das Urteil verkündet und damit den Beschluss des Verwaltungsgerichts vom März 2017, der Fuchs die Ruhestandsbezüge komplett aberkannte, gekippt: Über einen Zeitraum von fünf Jahren wird ihm nun die Pension um 20...

1 Bild

Urteil im Schlager-Streit: Augsburger Tonstudio-Besitzer hat Verträge mit bosnischem Schlagerstar nur erfunden

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 07.03.2019 | 293 mal gelesen

"Denn das ist alles nur geklaut / Das ist alles gar nicht meine / Das ist alles nur geklaut / Doch das weiß ich nur ganz alleine": Das sangen die Prinzen 1993 und landeten damit einen Hit. Als Hit im wörtlichen Sinne, nämlich "Schlag", empfindet es eine bosnische Sängerin, was ihr mit ihren Liedern widerfuhr: Ein Augsburger Tonstudiobetreiber stahl ihr ihre Songs, ist sie überzeugt. Wegen Urkundenfälschung hatte sich der...

1 Bild

Verurteilter Schleuser wird zum Schläger: Schwägerin, Cousin und Tochter verprügelt

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 07.03.2019 | 5128 mal gelesen

Was genau in dem Mann vorging, als er an drei Tagen binnen eines Monats Anfang vergangenen Jahres erst seine Cousins, seine Schwägerin und schließlich sogar noch seine jüngste Tochter schlug und trat, erfuhren die Zuhörer nicht. Denn im Mittelpunkt der Verhandlung vor Richterin Susanne Scheiwiller stand einmal mehr ein sogenannter Deal. Hinter verschlossenen Türen besprachen sich Richterin, Staatsanwalt, Nebenklagevertreter...

1 Bild

Sexuelle Belästigung auf dem Presseball: Angeklagter zieht Einspruch gegen Strafbefehl zurück

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 18.02.2019 | 263 mal gelesen

Am Dienstag hätte ein Fall der sexuellen Belästigung, der im Jahr 2017 auf dem Presseball in der Kongresshalle Augsburg passiert ist, vor Gericht verhandelt werden sollen. Denn der Angeklagte hatte gegen einen Strafbefehl mit einer Geldstrafe in Höhe von 1600 Euro Einspruch eingelegt. Nun gab das Amtsgericht Augsburg bekannt, dass der 39-Jährige den Einspruch zurückgezogen hat. Der Strafbefehl ist somit rechtskräftig und...

1 Bild

Sexuelle Belästigung auf dem Presseball: 39-Jähriger steht kommende Woche vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 15.02.2019 | 367 mal gelesen

Ein Vorfall auf dem Presseball beschäftigt am kommenden Dienstag das Augsburger Amtsgericht. Alljährlich findet der Presseball in der Kongresshalle in Augsburg statt. Auf der Veranstaltung im Jahr 2017 soll ein nun Angeklagter eine zum damaligen Zeitpunkt 17-Jährige zunächst mit „Du hübsche Maus“ angesprochen haben. Danach, so die Anklage, habe der 39-Jährige die junge Frau im Bereich ihres Dekolletés und unter dem Kleid...

1 Bild

Spendenskandal Kinderkrebshilfe: Bewährungsstrafen für Vorstandsmitglieder

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 14.02.2019 | 222 mal gelesen

Im Prozess um zwei Vorstandsmitglieder des gemeinnützigen Vereins Kinderkrebshilfe Bayern hat ein Schöffengericht am Amtsgericht Augsburg gestern eine 50-Jährige und ihren 39 Jahre alten Noch-Ehemann wegen gewerbsmäßiger Untreue zu Bewährungsstrafen verurteilt. Zudem müssen sie jeweils 40 000 Euro an die Deutsche Leukämieforschungshilfe sowie den Bundesverband Bunter Kreis zahlen. Die Frau mit dem dunkelbraunen Bob huscht...

1 Bild

Prostituiertenmord: Gehört die vermeintliche Tatwaffe wirklich dem Angeklagten?

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 14.02.2019 | 255 mal gelesen

Angelika Baron wurde gewürgt und mit einem Möbelfuß geschlagen. Das hölzerne Objekt lag neben der Leiche der Prostituierten, die am 25. September 1993 an einem Bahndamm bei Gessertshausen gefunden wurde. Logische Folgerung: Der, dem der Möbelfuß gehört, ist der Täter. Die Ermittler glauben, das ist Stefan E. Darauf basiert der Hauptteil der Anklage, die den 50-Jährigen derzeit wegen Mordes vor Gericht bringt. Wenngleich man...

1 Bild

Alles nur geklaut? Augsburger Besitzer eines Tonstudios vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 13.02.2019 | 336 mal gelesen

Der Besitzer eines Tonstudios soll Unterschriften von Künstlern gefälscht haben. Hat er von fremden Hits finanziell profitiert? Das versucht derzeit das Amtsgericht Augsburg herauszufinden. Sie war in Bosnien eine bekannte Sängerin. So wie Helene Fischer hierzulande, meint ein Zeuge. Jetzt ist sie Putzfrau. "Du hast meine Lieder gestohlen. Du hast mein Leben zerstört" - Die 52-Jährige weint, als sie das zu dem...

1 Bild

"Bin doch der liebe Opi": 75-Jähriger wegen Missbrauch von Stief-Enkeln in Augsburg vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 11.02.2019 | 604 mal gelesen

Dem Mädchen laufen die Tränen über das Gesicht, als es den Gerichtssaal verlässt. Drinnen musste die 15-Jährige berichten, wie der Mann, den sie für einen lieben Opa hielt, sie sexuell belästigt hat. "Das war nicht der liebe Opi. Ganz und gar nicht. Es war ein sehr böser Opa", sagt Richter Günther Baumann als Vorsitzender des Jugendschöffengerichts zu dem Angeklagten. Gerade hat er den 75-Jährigen wegen sexueller...

1 Bild

Prozessauftakt: Vereinsvorstände der Kinderkrebshilfe wegen Betrugs vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 07.02.2019 | 472 mal gelesen

Sie sammelten fleißig Spenden, vorgeblich, um damit krebskranken Kindern zu helfen. Das Geld, so wirft es die Staatsanwältin Andrea Hobert der 50-Jährigen und ihrem 39 Jahre alten Mann, von dem sie getrennt lebt, vor, sei zum Großteil nie bei den Hilfsbedürftigen angekommen. Gestern begann der Prozess gegen die zwei Vorstände der Kinderkrebshilfe Bayern e.V. Das ehemalige Paar hat sich wegen Betrugs und Untreue vor dem...

1 Bild

Prostituiertenmord: Könnte der Angeklagte freigesprochen werden?

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 07.02.2019 | 324 mal gelesen

Augsburg - Ab und an macht sich Zuversicht breit bei Verteidiger Klaus Rödl. Auch wenn an dieser Kammer des Landgerichts Freisprüche sehr selten sind - möglicherweise könnte es für seinen Mandanten am Ende darauf hinauslaufen. Wegen Mordes hat dieser sich zu verantworten. Stefan E. wird vorgeworfen, im September 1993 die Prostituierte Angelika Baron getötet zu haben. Mordmerkmal: Habgier. Doch würde ein Mann, der 1600 D-Mark...

1 Bild

Endspurt im Prozess um Harry S.: Staatsanwaltschaft fordert lange Haftstrafe und Sicherungsverwahrung

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 24.01.2019 | 182 mal gelesen

Die zweite Auflage im Prozess gegen den pädophilen Kinderarzt Harry S. neigt sich dem Ende zu. In dem nun drei Monate andauernden Verfahren galt es vor allem, die Schuldfähigkeit des Angeklagten zu klären. Dazu gaben in den vergangenen Wochen mehrere Gutachter ihre Einschätzungen vor dem Augsburger Landgericht ab. Am Donnerstag standen nun die Plädoyers auf dem Programm, ehe am kommenden Dienstag um 10 Uhr ein Urteil im neu...

1 Bild

Nicht geräumt: Postbotin rutscht aus und klagt - Prozess am Augsburger Amtsgericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.01.2019 | 644 mal gelesen

Es ist glatt, weil nicht geräumt und gestreut, Sie fallen hin und verletzen sich: Nun muss derjenige, der da seine Räumpflicht anscheinend nicht erfüllt hat, Ihnen Schmerzensgeld zahlen? Nicht unbedingt, steht nun nach einem Urteil des Amtsgerichts Augsburg fest. Wer bei Glätte einen erkennbar nicht gestreuten und geräumten Weg benutzt, geht nicht nur das Risiko eines Sturzes ein, sondern auch das Risiko, dass er vor...

1 Bild

Was geschah vor dem Prostituiertenmord? Ehemalige Freier sagen aus

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 17.01.2019 | 438 mal gelesen

Augsburg - Es ist etwas viel verlangt von den Freiern, die vor 25 Jahren Kontakt zu Angelika Baron hatten, sich heute noch an Details zu erinnern. 31 Sitzungstage hat das Landgericht für die Verhandlung im Fall des sogenannten Prostituiertenmords vorgesehen, denn 124 Zeugen will die achte Strafkammer unter Vorsitz von Richterin Susanne Riedel-Mitterwieser vernehmen. Darunter befinden sich zahlreiche Kunden der Dirne. Ein...

1 Bild

Landwirtschaftshelfer tötete beim Mähen zwei Rehkitze - und stand deswegen nun vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Bobingen | am 10.01.2019 | 1290 mal gelesen

Bei diesem Urteil dürfte zahlreichen Landwirten ein Stein vom Herzen fallen: Nachdem beim Mähen zwei Kitze getötet worden waren, wurde der Verantwortliche am Mittwoch am Amtsgericht Augsburg freigesprochen. Die Wiese, auf der sich das Tierdrama ereignete, liegt nahe Reinhartshausen bei Bobingen. Auch schon 2017 diente sie einem Landwirt zur Heugewinnung. Rehe, so der Bauer, habe er schon damals nie auf der Wiese gesehen....

1 Bild

Kleine Fische vor Gericht: Black Molly bringt 44-Jährigen ins Gefängnis

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 02.01.2019 | 525 mal gelesen

Ein wenig Mühe hat der Mann, dem Prozess zu folgen. Deutsch ist nicht seine Muttersprache, der 44-Jährige kam in Polen zur Welt. Einen Dolmetscher lehnt er ab. Als er nach nicht einmal halbstündiger Verhandlung zu einer Haftstrafe verurteilt wird, weiß er nicht so recht: "Muss ich jetzt ins Gefängnis?", fragt er draußen auf dem Flur eine Zuhörerin. Ja, muss er. Weil er drei Fische, eine Wasserpflanze und ein Feuerzeug...