Augsburg - City: Internetbetrug

1 Bild

Urteil in Cybercrime-Verfahren rechtskräftig: Fakeshop-Betreiber aus Region Augsburg müssen nun in den Knast

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.02.2019 | 295 mal gelesen

Das Augsburger Landgericht verurteilte im vergangenen Frühjahr zwei Internet-Betrüger aus dem Raum Donauwörth zu Gefängnisstrafen. Die Fakeshop-Betreiber gingen in Revision. Nun hat der Bundesgerichtshof das Urteil des Landgerichts bestätigt. Die erste Strafkammer des Landgerichts Augsburg unter Vorsitz von Richter Claus Pätzel hatte die beiden nunmehr 32 und 33 Jahre alten Männer wegen zahlreicher Fälle des Betrugs zu...

1 Bild

Augsburgerin über Dating-Plattform um 40.000 Euro betrogen 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 31.07.2018 | 643 mal gelesen

Ein unbekannter Täter hat im Zeitraum von März bis Juli eine 37-Jährige auf der Internetplattform "Lovescout24" derart getäuscht, dass diese ihm in mehreren Teilzahlungen insgesamt über 40.000 Euro auf unterschiedliche Konten überwies. Die Story, die der Betrüger der Geschädigten über den Zeitraum von mehrere Monaten vermittelte, implizierte die große Liebe. Er habe eine Vielzahl von Problemen, die die...

1 Bild

Teure Schnäppchen im Netz: Verbraucherzentrale Augsburg zieht Jahresbilanz

Svenja Fischer
Svenja Fischer | Augsburg - City | am 01.08.2017 | 102 mal gelesen

Es passiert ganz schnell: Das extrem günstige Angebot einer Designer-Handtasche lockt im Internet. Mit wenigen Klicks ist das schicke Teil gekauft und per Vorauskasse bezahlt – die Falle ist zugeschnappt. Denn in diesem Beispiel bekommt der Verbraucher die Ware entweder gar nicht oder in minderer Qualität zugesendet. Er ist auf einen sogenannten Fakeshop hereingefallen; und das vermeintliche Schnäppchen kommt ihn plötzlich...

1 Bild

50-Jähriger Gersthofer wird Opfer von Internet-Betrüger - Waren im Wert von 1000 Euro an alte Adresse in Friedberg geschickt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 15.03.2017 | 61 mal gelesen

Tagtäglich erstatten Bürger bei der Polizei in Augsburg und Umgebung Anzeige wegen unterschiedlichen Internet-Betrügereien, sei es auf Auktionsplattformen, Kleinanzeigenmärkten oder Tauschbörsen. Die Betrüger „hacken“ die Benutzerkonten von unbescholtenen Bürgern und gehen mit den so erlangten Daten im World Wide Web einkaufen. Nicht schlecht staunte allerdings jetzt ein 50-jähriger Mann aus Gersthofen, der über...

1 Bild

Falscher Internethändler zu Jugendhaft verurteilt

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 23.02.2015 | 35 mal gelesen

350.000 Euro Schaden hat ein 19-Jähriger mit fingierten Internetverkäufen und Diebstählen angerichtet. Dafür ist er am Montag vor dem Augsburger Amtsgericht zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten ohne Bewährung verurteilt worden. Als er 17 Jahre alt war, hatte der Angeklagte damit begonnen, Waren im Internet anzubieten. Diese existierten allerdings gar nicht. Er verhökerte unter anderem Brennholz für 8000...