Augsburg - City: Juden

Gewaltfrei etwas verändern - Projekte von Juden und Palästinensern

Klaus Stampfer
Klaus Stampfer | Augsburg - City | am 24.10.2018 | 17 mal gelesen

Augsburg: Haus Sankt Ulrich | Mo, 19.11. 2018. 16.00 -18.00 Uhr, Haus St. Ulrich, Kappelberg 1, Augsburg Gewaltfrei etwas verändern - Projekte von Juden und Palästinensern mit Christian Artner-Schedler pax christi hat seit vielen Jahren Kontakt zu zahlreichen Initiativen, in denen sich Juden / Jüdinnen und Palästinenser / innen für Versöhnung, Frieden und eine gerechte Zukunft engagieren und so viele Gräben und Verletzungen überwunden haben und...

14 Bilder

Erinnerungsband für NS-Opfer in Augsburg angebracht - Auf den Spuren der Einsteins in Kriegshaber

Svenja Fischer
Svenja Fischer | Augsburg - City | am 30.06.2017 | 223 mal gelesen

Augsburg – Man unterhält sich, man lacht, es werden Fotos gemacht. Im ersten Augenblick ist kaum auszumachen, dass die ehemaligen Bewohner des Eckhauses in der Ulmerstraße 185 Juden waren und daher zur Zeit des Nationalsozialismus verfolgt, verschleppt und vergast wurden. Die „ErinnerungsWerkstatt“ Augsburg und das Jüdische Kulturmuseum Augsburg-Schwaben haben anlässlich des 100. Geburtstags der Synagoge vier Generationen der...

1 Bild

Bühne frei für Augsburger Bekenntnisse: Junges Theater zeigt autobiografisches Stück zum Reformationsjahr

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 13.06.2017 | 156 mal gelesen

Ernste und komische Glaubensmomente, Widerstände, innere Konflikte, aber auch innere Freiheit und Gemeinsamkeiten im Glauben - darum dreht sich das Theaterstück "Fromm und frei?! - Augsburger Bekenntnisse", das das Junge Theater Augsburg (JTA) anlässlich des Reformationsjahres aufführt. Das autobiografische Stationentheater feiert am 14. Juli Premiere im Bürgerbüro der Stadt. 500 Jahre nach Luthers Aufstand des Gewissens...

2 Bilder

Christen und Juden im Gespräch: Woche der Brüderlichkeit mit Veranstaltungen in Augsburg

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 02.03.2017 | 147 mal gelesen

Bereits seit 1952 gibt es die Woche der Brüderlichkeit, die auch in Augsburg mit Veranstaltungen begangen wird. In dieser Woche dreht sich alles um die christlich-jüdische Zusammenarbeit dreht. Neben dem religiösen Dialog sollen besonders in diesen sieben Tagen des Jahres auch die gemeinsame Geschichte und der Holocaust aufgearbeitet werden. Am 5. März wird die Woche der Brüderlichkeit feierlich in Frankfurt am Main...

Häuser und Menschen - Raub und (Nicht-) Rückgabe von jüdischen Bürgerhäusern

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 11.10.2016 | 6 mal gelesen

Augsburg: Festsaal der Synagoge | Vortrag von Gerhard Fürmetz