Augsburg - City: Jugendamt

1 Bild

Neue Leiterin des Geschäftsbereichs Jugend, Familie und Bildung vorgestellt

Landkreis Augsburg
Landkreis Augsburg | Augsburg - City | am 11.07.2019 | 79 mal gelesen

Augsburg: Landratsamt | Nathalie Loerke übernimmt Bereichsleitung, Hannes Neumeier für Jugendamt zuständigNeue Personalie am Landratsamt Augsburg: Nathalie Loerke übernimmt ab sofort den Geschäftsbereich Jugend, Familie und Bildung. Damit tritt die Juristin die Nachfolge von Christine Hagen an, die den Bereich über viele Jahre geleitet hatte und kürzlich in den Ruhestand eingetreten ist. Die Leitung des Jugendamts fällt künftig in die Zuständigkeit...

1 Bild

Nach Fördermittel-Panne: Stadt Augsburg kommt glimpflich davon

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 01.02.2019 | 202 mal gelesen

Eine 28,5-Millionen-Euro-Panne ereignete sich im Sommer 2017 im Augsburger Jugendamt. Eineinhalb Jahre später ist endgültig klar: Die Stadt kommt glimpflich davon. Knapp drei Millionen Euro überweist Augsburg nun an die Regierung von Schwaben. Die kapitale Panne passierte am Nachmittag des 29. Juni 2017. Ein Sachbearbeiter hätte eigentlich den Schlussantrag für Fördergelder aus Landes- und Bundesmitteln für die...

1 Bild

Nach 28-Millionen-Panne: Muss die Stadt Augsburg Bundesmittel zurückzahlen?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 07.09.2018 | 286 mal gelesen

Der Stadt Augsburg drohte lange die Rückzahlung von horrenden Fördermitteln, nachdem das Jugendamt im vergangenen Jahr eine Antragsfrist für Zuschüsse verschlafen hatte. Im Juli ermöglichte eine Gesetzesänderung auf Landesebene, dass nur ein kleiner Teil an den Freistaat zurück erstattet werden muss. Doch wie steht es um die Mittel des Bundes? 28,5 Millionen Euro hätten es im schlimmsten Fall werden können. Eine...

1 Bild

Nach 28-Millionen-Panne: Gesetzesänderung erspart Augsburg Rückzahlung der Kita-Fördergelder

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 11.07.2018 | 369 mal gelesen

Nachdem das Augsburger Jugendamt im vergangenen Jahr eine Antragsfrist für Zuschüsse verschlafen hatte, drohte der Stadt eine Rückzahlung von Fördermitteln in schwindelerregender Höhe. 28,5 Millionen Euro hätten es im schlimmsten Fall werden können. Eine Gesetzesänderung des Bayerischen Landtags ermöglicht nun, dass Augsburg lediglich 1,07 Millionen Euro begleichen muss. Erleichtert sei man innerhalb der Verwaltung,...

1 Bild

Nach verpasster Antragsfrist im Jugendamt: Freistaat will Stadt um 25,6 Millionen Euro entlasten 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 14.06.2018 | 160 mal gelesen

Im Debakel um die 28-Millionen-Euro Panne aufgrund einer verpassten Antragsfrist im Augsburger Jugendamt hat nun der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags die rechtlichen Voraussetzungen geschaffen, um der Stadt Augsburg bei der Rückzahlung unter die Arme zu greifen. Ein Sachbearbeiter des Jugendamtes hatte die Antragsfrist für Fördergelder in Höhe von 28,5 Millionen Euro für Kindertagesstätten verpasst. Während...

1 Bild

Nach verpasster Antragsfrist für Fördergelder: Freistaat will Stadt entlasten

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 12.06.2018 | 133 mal gelesen

Augsburg - Im Fall des verspätet gestellten Antrags auf Fördergelder für Kindertagesstätten gibt es nun gute Nachrichten für die Stadt Augsburg: Während zunächst die Möglichkeit im Raum stand, dass diese die vollen 28,5 Millionen Euro hätte zurückzahlen müssen, will nun der Freistaat einspringen und die Stadt entlasten. Wie hoch die Rückzahlung der Stadt tatsächlich sein wird, ist noch unklar. Es war an einem Donnerstag im...

1 Bild

Schuld sind immer die anderen: Nach Zuschuss-Panne streiten Uli Bahr und Kurt Gribl

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 14.05.2018 | 240 mal gelesen

Es könnte einer der peinlichsten – teuersten – Verwaltungsfehler in Augsburg werden: die versäumte Antragsfrist für staatliche Zuschüsse in Höhe von 28 Millionen Euro. Über die Frage der Verantwortung haben sich nun OB Kurt Gribl und die Augsburger SPD-Chefin Ulrike Bahr einen verbalen Schlagabtausch geliefert – ebenfalls eher peinlich und vor allem überflüssig. Eigentlich schien die Sache vorerst geklärt: Die Amtsleiterin...

1 Bild

Nach 28-Millionen-Euro-Panne: Jugendamtsleiterin muss gehen 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 03.04.2018 | 1061 mal gelesen

Nach dem 28-Millionen-Euro-Debakel reagiert die Stadt Augsburg nun mit personellen Konsequenzen. Sabine Nölke-Schaufler wird die Leitung des Amtes für Kinder, Jugend und Familie (AKJF) abgeben. Aufgrund der versäumten Frist für einen Zuschussantrag in Millionenhöhe im Jugendamt "steht als Konsequenz der personelle Wechsel in der Amtsleitung an", schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. Nölke-Schaufler wird die...

1 Bild

Jugendberufsagentur für den Landkreis

Landkreis Augsburg
Landkreis Augsburg | Augsburg - City | am 20.02.2017 | 249 mal gelesen

Augsburg: Landratsamt | Zusammenarbeit zwischen Landkreis Augsburg, Agentur für Arbeit und Jobcenter besiegelt Nicht alle junge Menschen haben die gleichen Startbedingungen am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Noch immer verlieren nicht wenige Jugendliche den Anschluss. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Sei es der fehlende Schulabschluss, Probleme im sozialen Umfeld, fehlende Orientierung, keine Motivation oder einfach nur der falsche...

1 Bild

Baby fast verhungert: Warum griff das Jugendamt nicht früher ein?

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 23.06.2016 | 292 mal gelesen

Im Fall der 29-jährigen Sarah P. (alle Namen im Text geändert), die sich zur Zeit unter anderem wegen versuchten Mordes an ihrem acht Monate alten Sohn Janosch vor dem Schwurgericht des Augsburger Landgerichts verantworten muss, kamen gestern einige Zeugen zu Wort. Neben den Ärzten, die die drei Kinder der Angeklagten im Akutfall behandelt hatten, schilderte eine Sozialpädagogin des Jugendamts, wie es aus ihrer Sicht so weit...