Augsburg - City: Krieg

1 Bild

Der Krieg im Jemen – die weltweit schlimmste humanitäre Katastrophe

Klaus Stampfer
Klaus Stampfer | Augsburg - City | am 28.08.2019 | 108 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus - Hollsaal A | Mi, 18.09.2019, 19:30 Uhr, Zeughaus, Hollsaal a, Zeugplatz 4, Augsburg Der Krieg im Jemen – die weltweit schlimmste humanitäre Katastrophe mit der jemenitische Menschenrechtsaktivistin Rasha Jarhum Seit 2015 tobt im Jemen ein grausamer Krieg. Hauptakteure sind einerseits die sogenannten Huthi-Rebellen, die große Teile des Landes beherrschen, und andererseits eine von Saudi Arabien und den Vereinigten Arabischen...

1 Bild

Augsburger Bombennacht: Vor 75 Jahren zerstörten Bomben die Innenstadt

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 22.02.2019 | 305 mal gelesen

Im Februar 1944 gehörte der Bombenkrieg längst zum perversen Alltag des Kriegs. Die deutsche Luftwaffe hatte unter anderem London, Belfast, Rotterdam, Warschau und Moskau bombardiert, die Alliierten griffen die deutschen Industriezentren und Großstädte an. Die Alliierten wollten mit der "Großen Woche" im Februar 1944 die Invasion vorbereiten. Am letzten Tag der Operation "Big Week", dem 25. Februar, flogen die Bomber nach...

2 Bilder

"Geld verdienen mit Krieg": Augsburger demonstrieren gegen Aktionärsversammlung von Renk

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 04.05.2018 | 989 mal gelesen

Mit rotem Saft gießen sie „RENK“ auf den Boden, vor einer Schaufensterpuppe, die mit einer Bundeswehr-Uniform bekleidet ist. In der Sonne glänzt der Saft kurzzeitig wie frisch vergossenes Blut. Sie, das sind die Demonstranten, die sich an diesem Tag vor dem Kongress am Park versammelt haben. Um 16 Uhr beginnt in der Halle die Hauptaktionärsversammlung der Renk AG. Um 15 Uhr stehen bereits zwei Polizeiwagen bereit, nach...

"Warum Krieg?" - Veranstaltung mit Dr. Eugen Drewermann

Klaus Stampfer
Klaus Stampfer | Augsburg - City | am 18.10.2017 | 218 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus, Filmsaal | Do, 30.11.2017, 19:30 Uhr, Zeughaus, Filmsaal, Zeugplatz 4, Augsburg Warum Krieg? Veranstaltung mit Dr. Eugen Drewermann Solange Menschen in Angst leben, werden sie sich sichern wollen. Und die Art der Sicherung wird in der Herstellung von Waffen und in der Bereitschaft zu ausgefeilter Kampftechniken bestehen. Krieg ist ein Kind der Angst und er wird sich solange immer weiter ins Zerstörerische drehen, bis die Angst...

1 Bild

Antikriegstag 2017 - Gegen Krieg und für Abrüstung

Klaus Stampfer
Klaus Stampfer | Augsburg - City | am 17.08.2017 | 53 mal gelesen

Augsburg: Königsplatz | Am 1. September 1939 begann mit dem deutschen Überfall auf Polen der Zweite Weltkrieg. 60 Millionen Todesopfer und Millionen von traumatisierten Überlebenden stehen für den schlimmsten Vernichtungskrieg in der Geschichte der Menschheit. Statt daraus Lehren zu ziehen, sind wir Tag für Tag mit Kriegen konfrontiert. Das Leiden von Millionen Menschen auf allen Kontinenten nimmt zu. Deutschland trifft hierbei eine nicht zu...

1 Bild

Landrat Sailer trifft Schriftsteller Welty in Diedorf: Schreibwettbewerb für Schulen im Landkreis Augsburg angekündigt

Landkreis Augsburg
Landkreis Augsburg | Augsburg - City | am 24.03.2017 | 92 mal gelesen

Augsburg: Landratsamt | Siegfried Welty ist seit vielen Jahren eine feste Größe im Kulturleben des Landkreises Augsburg. Bereits im Jahr 2011 wurde ihm der Kunstpreis des Landkreises Augsburg verliehen, der damals im Bereich Belletristik ausgelobt wurde. Welty wurde 1936 in Augsburg geboren und lebt seit über vierzig Jahren in Diedorf. In seinen Gedichten und Erzählungen beschreibt Welty seine Erlebnisse im Zweiten Weltkrieg, da er den Krieg noch...

Vortrag: Syrien - die historische Situation

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 13.03.2017 | 24 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus | In diesem Vortrag werden die hochkomplexen Hintergründe des Krieges in Syrien erläutert. Dabei werden die historischen Rahmenbedingungen ebenso beleuchtet, wie die Bedeutung des ethnisch-religiösen Konfliktpotentials. Die Unterdrückung der Muslimbruderschaft durch das säkulare Assad-Regime und die Ausbreitung des Wahhabismus durch Saudi-Arabien kennzeichnet den Beginn des aktuellen Bürger- und Stellvertreterkriegs in...

9 Bilder

Witold Scibak. Als Zwangsarbeiter in Augsburg und Horgau. Zeitzeugengespräch.

Bernhard Dr. Lehmann
Bernhard Dr. Lehmann | Augsburg - Nord/West | am 11.04.2016 | 176 mal gelesen

Augsburg: Halle 116 | Witold Scibak: Zeitzeugengespräch. Als Zwangsarbeiter in Augsburg und Horgau. Dienstag, 26.April 2016. 86157 Augsburg, Karl-Nolan-Straße, Halle 116, 19 Uhr. Eintritt frei-Spenden erwünscht. Veranstalter: Erinnerungswerkstatt Augsburg und Gegen Vergessen-Für Demokratie Augsburg-Schwaben. Jahrzehntelang hat Witold Scibak die Auseinandersetzung mit seiner Vergangenheit gescheut, litt unter Albträumen und Schlaflosigkeit. Er...

12 Bilder

Witold Scibak: Als Zwangsarbeiter in Augsburg und Horgau. Zeitzeugengespräch.

Bernhard Dr. Lehmann
Bernhard Dr. Lehmann | Augsburg - Nord/West | am 11.04.2016 | 252 mal gelesen

Augsburg: Halle 116 | Witold Scibak: Als Zwangsarbeiter in Augsburg und Horgau. Zeitzeugengespräch. Dienstag, 26.April 2016. 86157 Augsburg, Karl-Nolan-Straße, Halle 116, 19 Uhr. Eintritt frei-Spenden erwünscht. Veranstalter: Erinnerungswerkstatt Augsburg und Gegen Vergessen-Für Demokratie Augsburg-Schwaben. Jahrzehntelang hat Witold Scibak die Auseinandersetzung mit seiner Vergangenheit gescheut, litt unter Albträumen und Schlaflosigkeit. Er...

1 Bild

"Blutgeld" aus dem Krieg

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 03.05.2015 | 36 mal gelesen

In seiner neuesten Schau "Blutgeld" zeigt das Maximilianmuseum Augsburg andere und neue Aspekte der Stadtgeschichte. Die Medaillen aus der Zeit des Ersten Weltkriegs spiegeln die Propaganda mit ihrer Kampfverherrlichung und Kriegstreiberei wider. Die Exponate sind allesamt in Berlin von der Münzhandlung Ball gefertigt. Wie sie allerdings in den Besitz des Maximilianmuseums kamen, sei nicht dokumentiert, erklärte...