Augsburg - City: Landfriedensbruch

1 Bild

Prozess gegen FCA-Fan: Mitläufer statt Schläger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 27.02.2019 | 206 mal gelesen

Erneut musste sich ein FCA-Fan wegen Landfriedensbruch und Beleidigung vor Gericht verantworten. Weil das Auftreten und Verhalten des unscheinbaren Mannes nicht zu dem eines gewaltbereiten Rüpels passt, wurde er nur zu einer Geldstrafe verurteilt. Der 21-jährige Mann aus Friedberg soll sich am Rande des Regionalligaspiels FCA II gegen 1860 München im Herbst 2017 gemeinsam mit anderen gewaltbereiten Fans versammelt haben...

1 Bild

Ist das noch Fanliebe? Gewaltbereite FCA-Anhänger sorgen für "bürgerkriegsähnliche Zustände"

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 13.09.2018 | 465 mal gelesen

An einem schönen Herbstnachmittag wollten viele Passanten im Außenbereich eines Cafés die letzten angenehmen Tage des Jahres genießen. Plötzlich stürmte eine große Gruppe vermummter Personen mit Geschrei in ihre Richtung, Tische und Stühle flogen umher. Panisch und voller Angst suchten Menschen Zuflucht im Café. Einem der Unruhestifter wurde nun der Prozess gemacht. Die Staatsanwaltschaft warf einem 27-jährigen Mann...

1 Bild

Nach Ausschreitungen von FCA- und Löwen-Ultras: Polizei ermittelt wegen Landfriedensbruch und sucht Zeugen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 18.10.2017 | 235 mal gelesen

Nach der Auseinandersetzung im Zusammenhang mit dem Regionalligaspiel des FC Augsburg II gegen den TSV 1860 München hat die Augsburger Polizei nun einen Zeugenaufruf veröffentlicht. Zu einer größeren Auseinandersetzung war es etwa eineinhalb Stunden nach Spielende in der Augsburger Innenstadt gekommen. Dort trafen gegen 18:40 Uhr im Bereich des Moritzplatzes mehrere gewaltbereite FCA- und Löwen-Ultras aufeinander. "Trotz...

1 Bild

Nach 3:3 beim FC Augsburg: Gewalttaten der Leverkusen-Ultras haben ein gerichtliches Nachspiel

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.11.2016 | 286 mal gelesen

Ärger für einen 33-jährigen Fan des FC Bayer 04 Leverkusen: Gegen ihn hat die Augsburger Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Er soll am Rande des FC Augsburg-Heimspiels gegen Leverkusen am 5. März 2016 einen Ordner angegriffen haben. Anlass war offenbar ein beschlagnahmtes Fan-Banner. In einer Pressemitteilung gab die Staatsanwaltschaft Augsburg am Mittwoch bekannt, dass gegen den 33-jährigen Fan des FC Bayer 04...