Augsburg - City: Literatur

1 Bild

Cavensmänner & Brexit Poems: Lyrik von Crauss und Gerald Fiebig

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 28.05.2019 | 24 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Der Siegener Lyriker Crauss liest erstmals in Augsburg. Er wurde Mitte der 1990er Jahre durch neue, produktive Verfahren einer Videoclip-Ästhetik in der Lyrik einem breiteren Publikum bekannt. Neben Gedichten aus seinem aktuellen Programm "Cavensmänner (und andere Rauhbeine)" liest er auch "gesprochene lieder": Nachdichtungen von Songs und Chansons aus anderen Sprachen, z.B. von Robbie Williams, Nina Simone, Faithless,...

1 Bild

Brecht lesen - Bühne frei für alle

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 28.05.2019 | 18 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Wann haben Sie das letzte Mal jemandem vorgelesen? Die, die kommen, und die, die wollen, lesen an diesem Vormittag aus dem Schaffen von Bertolt Brecht vor. Bringen Sie Ihren Lieblings-Brecht mit oder finden Sie spontan Ihren Brecht in der Präsenzbibliothek. Lesen Sie uns etwas vor aus einem Brief, aus einem Theaterstück, ein Gedicht, kurzweilig oder langweilig – Hauptsache, Sie geben Brecht Ihre Stimme. Fünf...

1 Bild

Reihe "Sprachkunst & Sprengstoff" - Word up!

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 24.03.2019 | 19 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Wortkunst mit Sophie Te und Alexander Ratschinskij Rap und Poetry-Slam haben seit den 1990er Jahren auch im deutschen Sprachraum ganz neue Formen der Wortkunst hervorgebracht. Die Rapperin Sophie Te und der Spoken-Word-Dichter Alexander Ratschinskij sind zwei von Augsburgs profiliertesten Vertreter*innen dieser Lyrik, die von der Kraft des gesprochenen Wortes und der Performance – nicht nur des Vorlesens – geprägt ist. Durch...

1 Bild

Brecht und Konsorten - Klaus Mann: Mephisto

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 24.03.2019 | 29 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Angeregt durch seinen Verleger schrieb Klaus Mann einen Roman über einen homosexuellen Karrieristen im Dritten Reich. Vorlage war die Vita von Gustaf Gründgens (im Roman: Hendrik Höfgen). Pikant: Erst 1929 war Gustaf Gründgens von Manns Schwester Erika geschieden worden – er schrieb also über seinen Ex-Schwager. Die Ähnlichkeit mit Vorgängen und Biografien ist gelungen, ja sogar gewollt. Wie in der Realität macht die...

1 Bild

Asientage: Lesung mit Mohammed Hanif

Sylvia Hank
Sylvia Hank | Augsburg - City | am 12.03.2019 | 25 mal gelesen

Augsburg: Taschenbuchladen | Über Krieg, Familie und Überlebensstrategien in einer Welt im Ausnahmezustand: Mohammed Hanifs „Rote Vögel“ vereint unschlagbaren Witz, ein sicheres Auge für das Absurde und die bissige Lust, unbequeme Wahrheiten anzusprechen. Am 20. März 2019 liest Mohammed Hanif in Augsburg. Irgendwo über der orientalischen Wüste stürzt US-Major Ellie mit seinem Hightech-Kampfjet ab. Er staunt nicht schlecht, wer ihm zur Rettung eilt:...

1 Bild

Buchpräsentation - Zwischen Affirmation und Verweigerung

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 01.03.2019 | 73 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Bertolt Brecht und die Revolution Prof. Dr. Prof. h.c. Jürgen Hillesheim, Richard Pickhardt, M.A. (Einführung und Moderation) Im Frühjahr 2019 jähren sich zum 100. Mal die Vorgänge um die Räterepublik, die Brecht in Augsburg zum Teil miterlebte. Er entwickelte aufgrund seiner Kriegserfahrungen ein spezifisches Revolutionsverständnis, das dazu führte, dass er dem Kommunismus gegenüber letztlich immun blieb. Die...

1 Bild

Das seid ihr Hunde wert!

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 01.03.2019 | 21 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Ein unterhaltsames literarisch-musikalischesProgramm über den Revolutionär und Dichter Erich Mühsam Matthias Klösel (Schauspiel und Gesang), Tom Gratza (Klavier Der Anarchist, Humorist und Quer den ker Erich Mühsamwar führend an der bayerischen Revolution von 1918/19 beteiligt – ein moderner Don Quichote, der allein mit dem Rüstzeug von Witz und Mut gegen die Macht der verkrustetenLebensverhältnisse der Kaiserzeit...

1 Bild

Das seid ihr Hunde wert!

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 01.03.2019 | 49 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Ein unterhaltsames literarisch-musikalisches Programm über den Revolutionär und Dichter Erich Mühsam Matthias Klösel (Schauspiel und Gesang), Tom Gratza (Klavier) Der Anarchist, Humorist und Querdenker Erich Mühsam war führend an der bayerischen Revolution von 1918/19 beteiligt – ein moderner Don Quichote, der allein mit dem Rüstzeug von Witz und Mut gegen die Macht der verkrusteten Lebensverhältnisse der Kaiserzeit...

1 Bild

Brecht lesen - Bühne frei für alle

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 01.03.2019 | 50 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Wann haben Sie das letzte Maljemandem etwas vorgelesen? Die, die kommen, und die, die wollen, lesen an diesem Vormittag aus dem Schaffen von Bertolt Brecht vor. Bringen Sie Ihren Lieblings-Brecht mit oder finden Sie spontan Ihren Brecht in der Präsenzbibliothek. Lesen Sie uns etwas voraus einem Brief, aus einem Theaterstück, ein Gedicht, kurzweilig oder langweilig – Hauptsache, Sie geben Brecht Ihre Stimme. Fünf...

1 Bild

Arnolt Bronnen: Tage mit Bertolt Brecht

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 01.03.2019 | 54 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Franziska Bronnen liest aus einem Buch ihres Vaters Zwei junge Dichter, zwei „zornige junge Männer“ finden sich, das Leben trennt sie – und Jahrzehnte später führt es sie wieder zusammen. 1959, im letzten Jahr seines Lebens, schreibt Bronnen die „Geschichte einer unvollendeten Freundschaft“, so der Untertitel seines Buchs „Tage mit Bertolt Brecht“, das auf Weisung von Brechts Witwe Helene Weigel zu ihren Lebzeiten in der...

1 Bild

Frank Klötgen: Slammed! und Best of Poetry Slam

Christine Wieser
Christine Wieser | Schwabmünchen | am 23.08.2018 | 36 mal gelesen

Schwabmünchen: Buchhandlung Schmid | Frank Klötgen kommt in die Buchhandlung Schmid nach Schwabmünchen.  Nach mehr als 18 Jahren drehte die Kultfigur und Ikone des Poetry Slam Frank Klötgen 2016 seine letzte Runde über die Poetry Slam Bühnen der Welt. Aber das konsequent: Mit 149 Auftritten in 21 Ländern auf vier Kontinenten verabschiedete er sich von den Slam-Wettbewerben, um sich nunmehr ausschließlich seinen Solo-Shows und Lesebühnen zu widmen. Am...

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe Kontroversen - Literatur: Die Zwei-Kulturen-Debatte: Natur- kontra Geisteswissenschaften

vhs Volkshochschule Augsburg
vhs Volkshochschule Augsburg | Augsburg - City | am 27.09.2017 | 17 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus, Filmsaal | C. P. Snows 1959 geprägte und seither viel zitierte Diktum von den zwei Kulturen, "literary intellectuals at one pole - at the other scientists", steht zwar längst auf dem Prüfstand, hat jedoch an unserer grundlegenden Auffassung, dass Geisteswissenschaften und Literatur einerseits, Technik- und (Natur-) Wissenschaften andererseits zwei klar voneinander geschiedene kulturelle Bereiche darstellen, praktisch wenig geändert. Im...

4 Bilder

Neues Literatur- und Lesefestival in Augsburg: Martinstage vom 11.-15. Oktober

Tina Bühner
Tina Bühner | Augsburg - City | am 25.09.2017 | 77 mal gelesen

Augsburg: Rokokosaal | "500 Jahre Reformation" - und trotzdem noch relevant im Jahr 2017? Dieser Frage gehen die Martinstage vom 11.10.-15.10 nach: ganz im Sinne Martin Luthers diskutieren u.a. Feridun Zaimoglu,Silke Scheuermann, Carel van Schaik und Franzobel über Leidenschaft, Bilder des Bösen, die Suche nach dem Glück, die Entdeckung neuer Welten oder schlicht um die Frage nach der Wahrheit... Infos zum Gesprächs- und Literaturfestival gibt...

1 Bild

Vortrag: Jubiläumsprogramm - 100 Jahre Synagoge Augsburg

Christine Wieser
Christine Wieser | Augsburg - City | am 02.05.2017 | 20 mal gelesen

Augsburg: Festsaal der Synagoge | Die Augsburger Synagoge und die Jüdische Renaissance, Vortrag von Professor Michael Brenner, LMU München / American University in Washington D.C. Die Einweihung der Augsburger Synagoge 1917 markierte das Ende der monumentalen Synagogenbauten, wie sie für das 19. und frühe 20. Jahrhundert repräsentativ waren. Mit dem Ersten Weltkrieg und der Weimarer Republik setzte eine neue Ästhetik, ein neues Kunstverständnis und auch...

Vortrag: Literarischer Salon

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 29.03.2017 | 33 mal gelesen

Augsburg: Haag Villa | Vier Leute, drei frisch erschienene Bücher: Das ist das Konzept des Literarischen Salons in der Haag-Villa. Augsburger Kulturschaffende sowie geladene Gäste aus Politik, Kultur und Medien diskutieren aktuelle Neu-Erscheinungen. Los geht es mit dem Thema Martin Luther. Auf dem Podium sind dann Susanne Kasch, Stadtdekanin; Astrid Gabler, Leitung Kommunikation Fuggersche-Stiftung und Bernhard Schiller, daz-augsburg-Autor....

Vortrag: Heute von Gott reden! Zugänge aus Literatur und Theologie unserer Zeit

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - Nord/West | am 14.03.2017 | 12 mal gelesen

Augsburg: Haus Tobias | Wie kann man heute von Gott reden? Für viele Zeitgenossen wirkt die klassische Kirchensprache wie eine Fremdsprache. Sie ist sperrig, unbekannt und zudem auch wenig attraktiv. Sie zu lernen reizt nur wenige. Wie also kann es gelingen, die christlichen Grundüberzeugungen neu so zur Sprache zu bringen, dass sie verstehbar sind? Dass sie zur existentiellen Herzenswahrheit werden können? Literarische Texte unserer Zeit können...

1 Bild

Max Goldt: Das Literatur Ereignis in Augsburg

Christine Wieser
Christine Wieser | Augsburg - City | am 16.12.2016 | 209 mal gelesen

Mit seinem neuen Buch "Lippen abwischen und lächeln" kommt der Kultautor Max Goldt am Dienstag, 27. Dezember, um 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) nach Augsburg auf die Brechtbühne des Theaters Augsburg. Endlich! Nach "Für Nächte am offenen Fenster" (2003), dem großen Band, der Max Goldts prachtvollste Texte bis zum Jahr 2002 enthält, versammelt dieses Buch das Schönste, Komischste und Erstaunlichste, das Max Goldt in den...

ARD-Literaturkritiker Denis Scheck im Kurhaustheater Göggingen

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - Süd | am 15.12.2016 | 10 mal gelesen

Augsburg: Kurhaustheater | Kaum einer pfeffert Bücher derart schwungvoll ins Aus wie der Literaturkritiker Denis Scheck, wenn er einmal im Monat in der ARD das Büchermagazin "Druckfrisch" moderiert. Das hat inzwischen Kultstatus - seine Auftritte sind legendär und wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bayerischen Fernsehpreis und dem Deutschen Fernsehpreis. Im Parktheater berichtet er höchst unterhaltsam, originell und...

21. Augsburger Literaturgespräch "Kindheit" im Sensemble Theater Augsburg

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 14.11.2016 | 7 mal gelesen

Augsburg: Sensemble Theater | Ein Abend, drei Texte, vier Meinungen - und ein Publikum, das sich ins Gespräch einmischt: Das 21. Augsburger Literaturgespräch findet wieder im Umfeld des vom Bezirk ausgeschriebenen Schwäbischen Literaturpreises statt. Thema 2016: "Kindheit". Der Preisträger oder die Preisträgerin wird den Text vorstellen, der in diesem Jahr die Jury besonders beeindruckt hat.

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe Widerstand "Literatur"

vhs Volkshochschule Augsburg
vhs Volkshochschule Augsburg | Augsburg - City | am 27.10.2016 | 74 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus, Filmsaal | Konzepte des Widerstands in der deutschsprachigen Literatur - Von den 60er Jahren bis zur Gegenwart Die deutschsprachige Literatur entwickelt in den Jahrzehnten nach dem Naziregime und der Restaurationsphase in den 50er Jahren ganz eigene Konzepte des Widerstandes. Wenn die gesellschaftlichen Umwälzungen der 1960er Jahre als globales und europäisches Phänomen zu verstehen sind, ist dies auch die Perspektive des Vortrags....

Romantische Kindheitskonzeptionen und Kinderliteratur in der Romantik

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - Süd | am 26.10.2016 | 8 mal gelesen

Augsburg: HS IV des Großen Hörsaalzentrums | Vortrag. Beginn ist um 18.15 Uhr.

Literarische Gesprächsreihe

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 23.05.2016 | 10 mal gelesen

Augsburg: Benediktinerabtei St. Stephan, Foyer | Dieser Gesprächsabend steht unter dem Motto "Buch und Bücher": ". . . bis der Tod euch scheidet." Es geht um Liebe und Treue, Hoffnung und Scheitern, Leben und Tod. Eintritt frei.

An dem kleinen Himmel meiner Liebe...

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 22.04.2016 | 4 mal gelesen

Augsburg: Botanischer Garten | Mit Christina Konnertz.

Das literarische Scharmützel

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 09.03.2016 | 5 mal gelesen

Augsburg: Soho Stage | Der nächste große Coup des Literarturhaus Augsburg

Augsburger Literaturgespräche 20

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 02.03.2016 | 4 mal gelesen

Augsburg: Hollbau | Augsburger Literaturgespräche 20