Augsburg - City: Massentierhaltung

1 Bild

Brasilien brennt, Bolsonaro zündelt!

Eva-Marie Springer
Eva-Marie Springer | Augsburg - City | am 25.08.2019 | 165 mal gelesen

Deutschland und Europa müssen reagieren und sofort den Sojaimport stoppen, fordert die V-Partei³ und hat dafür auch eine Petition ins Leben gerufen Die Verbrennungen im Amazonasgebiet nehmen unvorstellbare Größen an. Verursacht von Landinvasoren und Landwirten, motiviert vom neuen Präsidenten Jair Bolsonaro, der die Öffnung von Schutzgebieten des Regenwaldes für die Landwirtschaft versprach, schwindet die “Grüne Lunge der...

5 Bilder

Fleischsteuer geht der V-Partei³ nicht weit genug

Eva-Marie Springer
Eva-Marie Springer | Augsburg - City | am 07.08.2019 | 110 mal gelesen

Zu der von Grünen, SPD und CDU geforderten Erhöhung der Mehrwertsteuer auf Fleisch  sagt Jenny Scheiba, Bundesvorsitzende der V-Partei³: „Es sollten pflanzliche Lebensmittel wesentlich stärker und tierische überhaupt nicht mehr subventioniert werden! Wir treten als einzige Partei in Deutschland für eine konsequente, bio-vegane Landwirtschaft ein.“ Bisher werden nachweislich klimaschädliche Erzeugnisse überproportional...

3 Bilder

Cube of Truth: Weiße Masken setzen sich auch in Augsburg für Tiere ein

Eva-Marie Springer
Eva-Marie Springer | Augsburg - City | am 06.08.2019 | 464 mal gelesen

Wer den Film „V wie Vendetta“ kennt, kann sie zuordnen: die weißen Anonymous-Masken, die den Freiheitskämpfer Guy Fawkes darstellen sollen. Sie verhüllen die Gesichter der Aktivisten, die derzeit regelmäßig auch in Augsburgs Innenstadt für Aufsehen sorgen. Sie sind in schwarz gekleidet und halten den Passanten friedlich die „Truth – Wahrheit“ entgegen. Einmal schlicht auf Schildern, einmal auf mitgebrachtem Videomaterial. Die...

1 Bild

V-Partei³ übergibt dem Landwirtschaftsausschuss des Bundestages vor entscheidender Sitzung über 153.000 Unterschriften für ein Ende der Ferkelkastration

Eva-Marie Springer
Eva-Marie Springer | Augsburg - City | am 26.11.2018 | 228 mal gelesen

Tierrechtsorganisationen waren ausgeschlossen Berlin. In der Angelegenheit der betäubungslosen Kastration von Ferkeln erlebte die V-Partei³ die Widrigkeiten der großen Politik. In buchstäblich letzter Minute erklärte sich der Ausschussvorsitzende und Landwirt Alois Gerig (CDU) doch noch bereit, die Unterschriften der von der V-Partei³ am Weltvegantag gestarteten Petition kurz vor der Anhörung am Montag anzunehmen. Der...

1 Bild

Ferkelkastration: Ausschussvorsitzender Gerig lehnt Annahme von 150.000 Unterschriften der V-Partei³ bislang ab!

Eva-Marie Springer
Eva-Marie Springer | Augsburg - City | am 23.11.2018 | 58 mal gelesen

Am kommenden Donnerstag entscheidet der Deutsche Bundestag über die Verlängerung der 5-jährigen Übergangsfrist, die den Landwirten erlaubt, weiterhin männliche Ferkel betäubungslos und unter fürchterlichen Schmerzen zu kastrieren. Die Agrarlobbyisten wollen mit Unterstützung der GroKo und der Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner an der tierverachtenden Praxis weitere zwei Jahre festhalten und die bereits gültige...

1 Bild

Ferkelkastration - moderne Barbarei aus reinem Gewinnstreben

Eva-Marie Springer
Eva-Marie Springer | Augsburg - City | am 09.10.2018 | 313 mal gelesen

Bereits fast 9000 Personen haben sich zum Thema Ferkelkastration eingetragen, um gegen das neueste Vorhaben der Bundesregierung zu demonstrieren. Täglich werden es mehr. Hintergrund: bereits im Jahr 2013 wurde beschlossen, nach einer 5-jährigen Übergangszeit die betäubungslose Kastration von männlichen Babyschweinen zu verbieten. Die Landwirtschaftslobby hat die Koalition aus CDU/CSU und SPD zum Kniefall gebracht, so dass...

2 Bilder

Die Milch-Kuh muss vom Eis!

Birgit Fahr
Birgit Fahr | Augsburg - City | am 08.03.2018 | 122 mal gelesen

Vorbildlich boten bis zum letzten Schuljahr viele Kindergärten und Grundschulen mit staatlicher Unterstützung über das “Schulfruchtprogramm” kostenlos Obst und Gemüse an, um die Gesundheit zu fördern. Dieser zweifelsohne begrüßenswerte Aspekt wird nun mit einer Erweiterung dieses Angebotes konterkariert. Das neue EU-Schulprogramm startet neben der Promotion von Obst und Gemüse nun auch eine beispiellose Milchkampagne. “Wir...

1 Bild

Demo gegen Tiertransporte und Massentierhaltung: Mahnwache vor dem Augsburger Schlachthof

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 30.03.2017 | 228 mal gelesen

Eine 15-stündige Mahnwache findet von Freitag, 31. März, 10 Uhr, bis Samstag, 1. April, 1 Uhr an der Amagasaki-Allee vor dem Schlachthof in Augsburg statt. Im Rahmen der deutschlandweiten Mahnwachen-Aktionstage “Ein Licht der Hoffnung” soll gegen Tiertransporte und Massentierhaltung demonstriert werden. "Das Leid der Tiere in vielen Bereichen ist nach wie vor erschütternd und die Anzahl der weltweit getöteten Tiere für...