Augsburg - City: Sprayer

1 Bild

Polizei schnappt Graffiti-Sprayer-Quartett

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 14.08.2019 | 196 mal gelesen

Die Augsburger Polizei wurde am Mittwochmorgen um halb vier von einem Anwohner verständigt, der gerade Zeuge wurde, wie mindestens ein Jugendlicher aus einer Gruppe von vieren in der Bäckergasse ein frisches Graffito an eine Mauer sprühte. Durch die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei konnte ein 21-jähriger Tatverdächtiger in der Spitalgasse aufgehalten werden, auf den die Beschreibung des Zeugen zutraf. Weitere drei...

1 Bild

"Disko"-Sprayer hat erneut zugeschlagen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 15.07.2019 | 574 mal gelesen

Auf frischer Tat beobachtete ein Zeuge in der Nacht auf Montag einen mutmaßlich jüngeren Mann, der gegen 3.45 Uhr in der Riedingerstraße den Tag "Disko" an eine Hauswand sprühte.  Als der Sprayer bemerkte, dass er beobachtet und ertappt worden war, sei er über einen Zaun geklettert und in die Richtung des Riedinger Parks geflüchtet, berichtet die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Durch die...

1 Bild

Polizei sucht den "Jenny"-Sprayer vom Roten Tor

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 17.11.2017 | 686 mal gelesen

Ein Graffiti-Sprayer ist am Donnerstagabend dabei beobachtet worden, wie er den Schriftzug "Jenny" auf eine Hauswand in der Innenstadt setzte. Ein Anwohner habe gegen 20.40 Uhr einen Mann beobachtet, der den Namen an die Hausmauer sprühte, so der Polizeibericht.  Als er den Sprayer von seinem Fenster aus diesbezüglich ansprach, flüchtete der Unbekannte mit einem weißen Rennrad mit sehr dünnen Reifen in Richtung Rotes Tor....

1 Bild

Sprayer von "SMIR" und "Y Not" gefasst: Augsburger Polizei klärt Graffiti-Serie auf

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 01.03.2017 | 421 mal gelesen

Schmierereien an Hauswänden, Grundstück- und Garagenmauern und Schaltkästen haben ab Mitte 2015 die Augsburger Polizei über mehrere Monate hinweg beschäftigt. Insgesamt 150 Fälle von Sachbeschädigung durch diese Graffiti konnten Ermittler der Polizeiinspektion Augsburg Mitte nun aufklären. Der Täter war gerade dabei, einen seiner typischen Schriftzüge anzubringen - SMIR, SMR, Saftig und Y Not. Beamte konnte ihn jedoch...

1 Bild

Fünf Autos mit roter Farbe beschmiert

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.12.2016 | 55 mal gelesen

Ein Unbekannter hat in Oberhausen fünf geparkter Autos mit roter Farbe einen neuen Anstrich verpasst. Nun sucht die Polizei Zeugen. Der Täter schlug in der Zeit von Samstag, 3. Dezember, 18 Uhr bis Sonntag 18. Dezember, 11 Uhr, zu und besprühte die fünf geparkte Fahrzeuge in der Anton-Bruckner-Straße mit roter Farbe. "Das Motiv des Sprayers ist derzeit völlig unklar", berichtet die Polizei. Der Sachschaden beläuft sich...

1 Bild

Projekt gegen Graffiti: Schmierer sollen selber schrubben

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 09.03.2016 | 112 mal gelesen

Graffiti ist immer ein schmaler Grat zwischen Schmiererei und Kunst. Damit in Augsburg künftig nur mehr Letzteres an Wänden prangt, will das Ordnungsreferat das Projekt „Einwandfrei“ ins Leben rufen. Das setzt auf Prävention, Repression und Pädagogik, statt auf Haudrauf-Maßnahmen – und will so gleichzeitig jungen Ersttätern helfen und Graffiti reduzieren. Auch der FC Augsburg wird in die Pflicht genommen. Dreadlocks...

1 Bild

"Einwandfrei": Projekt soll illegale Schmierereien eindämmen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 26.01.2016 | 170 mal gelesen

Mit dem Projekt „Einwandfrei“ will Ordnungsreferent Dirk Wurm weiter Maßstäbe für den Umgang mit Graffiti in Augsburg setzen. „Mir ist die Zunahme der illegalen Schmierereien in Augsburg, sehr wohl aufgefallen“, so Wurm. „Ob sie einem gefallen oder nicht, mag dahin gestellt sein. Tatsache ist, dass sie sich negativ auf das subjektive Sicherheitsgefühl vieler Bürger auswirken.“ Weil ihn das Konzept für „Einwandfrei“...

1 Bild

Graffiti-Sprayer enttarnt

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 12.02.2015 | 36 mal gelesen

Die Polizeibeamten der Arbeitsgemeinschaft Graffiti (AG) haben nach acht Monaten zwei Augsburger Sprayer enttarnt. Ende Mai besprühten die beiden damals 16 Jahre alten Schüler aus dem Stadtteil Göggingen Verkehrszeichen, Hinweisschilder, Stromverteilerkästen, Brückenpfeiler und eine Kirchenmauer. Anhand des Inhalts, der die beiden als FCA-Fans auswies, konnten die Ermittler die beiden schließlich überführen. Die beiden...

Jugendliche besprühten Autos: 50.000 Euro Schaden

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 13.01.2015 | 31 mal gelesen

Drei jugendliche Täter im Alter von 14 und 15 Jahren haben zugegeben, 22 Autos mit Farbe besprüht zu haben. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 50 000 Euro. Auf die Spur der Vandalen war die Polizei gekommen, nachdem die Täter sich über ihre "Aktion" an einer Bushaltestelle unterhielten. Ein 13-Jähriger hörte mit und erzählte seiner Mutter davon. Die wiederum informierte die Polizei. Ein "szenekundiger" Beamte kam...

1 Bild

Autos mit Farbe besprüht

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 20.12.2014 | 30 mal gelesen

Am Freitag zwischen 18.30 und 20 Uhr wurden in Augsburg-Bärenkeller mehrere geparkte Fahrzeuge mit Farbe besprüht. Die Fahrzeuge waren im Bereich Holzweg-Meisenweg-Stieglitzweg am Fahrbahnrand abgestellt. Der oder die unbekannten Täter benutzten rote, schwarze, orange und rosa Sprühfarben. Die Täter besprühten mutwillig die Kennzeichen, Beleuchtungseinrichtungen und Motorhauben mit der Lackfarbe. Weiterhin wurde auch die...

3 Bilder

Illegale Graffiti: Polizei nimmt drei Sprayer fest

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 11.12.2014 | 302 mal gelesen

Drei mutmaßliche Sprayer, die insgesamt 170 Sachbeschädigungen begangen haben sollen, sind der Polizei ins Netz gegangen. Den jungen Männern im Alter zwischen 24 und 25 Jahren wird vorgeworfen, einen Schaden von rund 42.000 Euro angerichtet zu haben. Die für Graffitidelikte zuständige Arbeitsgruppe der Augsburger Polizei, die sogenannte AG Graffiti, vermeldet einen Erfolg. Sie konnte nun ein Ermittlungsverfahren...