Augsburg - City: Straßenausbaubeiträge

1 Bild

Baustellen in Augsburg: Auch in der Innenstadt gibt es in den Ferien gesperrte Straßen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 12.04.2019 | 129 mal gelesen

Nach der Erneuerung der Strom-, Gas- und Wasserleitungen im vergangenen Frühjahr, startet das Tiefbauamt der Stadt Augsburg jetzt in der Spitalgasse und in den angrenzenden Bereichen Beim Rabenbad und Am Roten Tor mit Straßenbauarbeiten.  Die Spitalgasse wird ab Montag, 15. April, vom Milchberg aus komplett gesperrt, da die Arbeiten von einer Straßenseite zur anderen verlaufen werden. Dadurch wird die Spitalgasse von der...

Ein guter Tag für alle Hausbesitzer in Bayern: Abschaffung der Straßenausbaubeiträge – Kompensation für Kommunen

Peter Tomaschko, MdL
Peter Tomaschko, MdL | Mering | am 12.04.2018 | 568 mal gelesen

Die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag hat am Mittwoch in ihrer Fraktionssitzung die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge beschlossen. Der Gesetzesentwurf wird bereits nächste Woche im Bayerischen Landtag eingereicht. Für den Landtagsabgeordneten und Mitglied im zuständigen Innenausschuss, Peter Tomaschko, ist diese Entscheidung „ein guter Tag für alle Hausbesitzer“. „Damit halten wir Wort und die viel diskutierte...

1 Bild

Sanierung von Strassen auf Kosten der Bürger?

Christian Ohlenroth
Christian Ohlenroth | Augsburg - Süd | am 09.04.2018 | 45 mal gelesen

Augsburg: Gaststätte Schießstätte | Mittwoch, 11.4.2018, 19:00 Uhr Gaststätte Schießstätte Stadionstraße 5, 86159 Augsburg Referent: Volker Schafitel, Architekt und Stadtrat Informationsveranstaltung zum Beitragsrecht In den nächsten Jahren müssen in Augsburg rund 280 Mio. Euro in den Straßenbau investiert werden. Durch die Straßenausbaubeitragssatzung werden die unmittelbaren Anwohner dazu verpflichtet, bis zu 70% dieser Kosten zu tragen. Obwohl zum...

1 Bild

Schlagloch-Slalom in Augsburg: Debatte um Erhebung von Straßenausbaubeiträgen geht weiter

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 08.01.2018 | 203 mal gelesen

Der Streit um die Verteilung der Sanierungskosten von Straßen geht weiter. Seit zwei Jahren kämpft ein Bürgerbegehren um eine neue Art der Erhebung von Straßenausbaubeiträgen. Nun sind 10 000 Unterschriften erreicht und auch die Landtags-CSU signalisierte zuletzt Entgegenkommen. Darauf wollen sich die Augsburger Anwohner allerdings nicht verlassen, solange keine Entscheidung getroffen ist, fahren sie mit dem sammeln der...

1 Bild

Straßensanierung in der Firnhaberau: Lösung des Konflikts in Sicht?

Svenja Fischer
Svenja Fischer | Augsburg - City | am 28.06.2017 | 110 mal gelesen

Im Streit um die Straßenausbaubeiträge in Augsburg bahnt sich ein Kompromiss an. Weil die Stadt – wie vom Gesetzgeber verpflichtet – unter anderem für die geplante Straßensanierung des Siedlerwegs im Stadtteil Firnhaberau eine Beteiligung der Anwohner an den Kosten forderte, wollen sich diese im Verbund mit anderen Betroffenen mit einem Bürgerbegehren wehren. Die Stadt wolle den Anrainern nun entgegenkommen. Eine Lösung...