Augsburg - City: Unesco Weltkulturerbe

1 Bild

Das städtische Welterbe-Büro informiert zum Thema „Das Augsburger Wassermanagement-System – Wir sind Welterbe!“

Marianne Stenglein
Marianne Stenglein | Augsburg - City | am 02.08.2019 | 33 mal gelesen

Augsburg: Maximilianmuseum | Das städtische Welterbe-Büro informiert zum Thema „Das Augsburger Wassermanagement-System – Wir sind Welterbe!“ Tag: Dienstag, 6. August 2019 Zeit: 18:30 Uhr Ort: Maximilianmuseum (Felicitassaal), Fuggerplatz 1 Im Rahmen der UNESCO Welterbe-Bewerbung „Das Augsburger Wassermanagement-System“ veranstaltet die Stadt seit 2017 eine Vortragsreihe, die sich aus unterschiedlichen Blickwinkeln mit den...

11 Bilder

Illuminationen in der Innenstadt zum Thema Unesco Welterbe Wasserstadt

Christoph Bruder
Christoph Bruder | Augsburg - City | am 23.07.2019 | 125 mal gelesen

Augsburg: Innenstadt | Hier eine kleine Galerie davon

1 Bild

Wird Augsburg Unesco-Welterbe? Wie die Chancen für die Entscheidung am Wochenende stehen

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 02.07.2019 | 415 mal gelesen

Die Entscheidung steht kurz bevor: Acht Jahre nach der ersten Interessensbekundung Augsburgs, in die bayerische Vorschlagsliste für einen Unesco-Weltkulturerbe-Titel aufgenommen zu werden, stehen Stadt und Projektbüro kurz vor dem Ziel. Am 6. oder 7. Juli entscheidet sich voraussichtlich, ob die Stadt und ihr Wassersystem den begehrten Titel bekommen. Kulturreferent Thomas Weitzel und Projektleiter Ulrich Müllegger sind...

1 Bild

Römer, Schlagring, Schädelknochen: Welche Geheimnisse in den Kanälen unter Augsburg schlummern

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 31.05.2017 | 843 mal gelesen

Unter Augsburg tut sich eine eigene Welt auf. Auf einer Strecke von rund 200 Kilometern fließt Wasser durch unterirdische Kanäle. Manche der Hohlräume reichen bis ins 13. Jahrhundert zurück. Bislang schlummerten sie unter Straßen und Gebäuden der Stadt, sogar auf Plänen sind sie nur rudimentär verzeichnet. Ein Mann macht sich derzeit auf, das zu ändern: Bernhard Häck. Er taucht ein in das Wassersystem und damit in die...