Augsburg - City: Vergewaltigung

1 Bild

15-Jährige vergewaltigt: Dritter Angeklagter verurteilt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.11.2019 | 210 mal gelesen

Als seine beiden Mitangeklagten am 13. Juni gestanden, eine 15-Jährige im Juli 2018 in einer Augsburger Asylbewerberunterkunft vergewaltigt zu haben beziehungsweise Beihilfe zur Vergewaltigung geleistet zu haben, wollte ihr 21-jähriger Bekannter nicht zugeben, dass er gegen ihren Willen Geschlechtsverkehr mit dem Mädchen gehabt hatte. Seinen Fall musste das Gericht deshalb in den vergangenen beiden Wochen noch einmal...

1 Bild

15-Jährige zwei Mal vergewaltigt? Prozess am Augsburger Amtsgericht geht weiter

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 30.10.2019 | 185 mal gelesen

Das Verfahren um die mehrfache Vergewaltigung einer 15-Jährigen in einer Augsburger Asylbewerberunterkunft wurde am Montag am Amtsgericht fortgesetzt. Bislang mussten drei junge Männer vor Gericht erscheinen, gegen zwei weitere mutmaßliche Täter laufen die Ermittlungen. Den drei jungen Männern, die sich bereits im Juli vor Gericht verantworten mussten, wird vorgeworfen, die 15-Jährige zunächst mit Drogen gefügig gemacht zu...

1 Bild

Es war keine Vergewaltigung: 19-Jähriger muss dennoch ins Gefängnis

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 21.10.2019 | 388 mal gelesen

Ein 15-jähriges Mädchen aus Kaufering pflegte über mehrere Monate hinweg regelmäßigen Kontakt mit einem jungen Flüchtling aus Afghanistan. Ende Mai vergangenen Jahres verabredeten sich die beiden und planten, die Nacht gemeinsam zu verbringen. Insgesamt drei Mal kommt es zum Geschlechtsverkehr, gegen ihren Willen, wie die Teenagerin später behauptete. Vor einem Augsburger Schöffengericht musste sich der 19-Jährige am Montag...

1 Bild

Missbrauch einer Neunjährigen auf der Schultoilette: Vergewaltiger muss in die Psychiatrie

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 18.06.2019 | 361 mal gelesen

- Am Ende wendet sich der Vorsitzende Richter der Jugendschutzkammer, Lenart Hoesch, direkt an den Täter: "Sie haben eine durchschnittliche Intelligenz. Wenn die Medikamente angeschlagen haben und Sie keine Stimmen mehr hören, keine Wahnvorstellungen mehr haben, dann beginnt für Sie der Weg erst richtig", redet er dem 21-Jährigen ins Gewissen, der im Oktober vergangenen Jahres eine Neunjährige auf der Toilette ihrer...

1 Bild

Prozess um Missbrauch auf der Schultoilette: Nun wurden die Plädoyers gehalten

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 17.06.2019 | 248 mal gelesen

Er stellte sich dem Teufel zur Verfügung, damit dieser seine sexuellen Gelüste ausleben konnte. So ließ sich der 21-Jährige ein, dem zur Last gelegt wird, eine Neunjährige auf der Toilette einer Grundschule in Augsburg vergewaltigt zu haben. Der junge Mann habe offenbar seit Jahren eine paranoide Schizophrenie, konstatierte ein Gutachter im Prozess vor dem Jugendschutzgericht. Er hält sich wahlweise für Gott, Jesus oder die...

1 Bild

Vergewaltigung einer 15-Jährigen in Asylbewerberunterkunft: Zwei der Angeklagten gestehen, einer nicht

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 13.06.2019 | 2693 mal gelesen

Drei junge Männer im Alter zwischen 18 und 21 Jahren sitzen auf der Anklagebank im Sitzungssaal 141 vor dem Jugendschöffengericht um Vorsitzende Richterin Angela Reuber. Einer der jungen Afghanen sucht vor Beginn und in den Unterbrechungen immer wieder das Gespräch mit seinen Eltern. Den Männern wird zur Last gelegt, ein 15 Jahre altes Mädchen unter Drogen gesetzt und in einem Augsburger Asylbewerberheim vergewaltigt zu...

1 Bild

Prozess um Missbrauch auf der Schultoilette hat begonnen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.06.2019 | 192 mal gelesen

Der Fall hatte im Oktober Entsetzen und eine Debatte über die Sicherheit an Augsburger Grundschulen ausgelöst. Ein Mann verging sich in der Wittelsbacher Grundschule an einer Neunjährigen. Tatort war die Schultoilette. Seit heute steht der 21-Jährige vor Gericht. Die Anklage: Der Mann sprach das Mädchen auf dem Gang an und folgte ihm dann in die Schultoilette. Dort missbrauchte er das Kind. Die Kleine schrie um Hilfe....

2 Bilder

16-Jährige nach Plärrerbesuch vergewaltigt: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Neusäß | am 14.05.2019 | 1035 mal gelesen

Im Fall der Vergewaltigung einer 16-Jährigen im vergangenen September in Neusäß hat die Polizei nun einen 37-jährigen Augsburger festgenommen. Der Mann wird dringend verdächtigt, die Jugendliche, die nach einem Plärrerbesuch auf dem Weg nach Hause war, von hinten angegriffen und sich an ihr vergangen zu haben. Der sexuelle Übergriff auf die 16-Jährige ereignete sich bereits am 6. September gegen 0.30 Uhr südlich eines...

1 Bild

Sexueller Missbrauch in Augsburger Grundschule: Ist der Täter schuldunfähig?

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 21.02.2019 | 831 mal gelesen

Augsburg - Das Entsetzen war groß, als im Oktober vergangenen Jahres bekannt wurde, dass ein 21-Jähriger in der Wittelsbacher Grundschule nahe Kongresshalle eine Neunjährige auf der Schultoilette vergewaltigt hatte. Jetzt attestiert ein Gutachter dem Täter, dass dieser schuldunfähig ist. Derzeit ist der Beschuldigte einstweilig in einer psychiatrischen Klinik untergebracht. Der Vorwurf: Es geschah in den Mittagsstunden. Der...

1 Bild

Vergewaltigung in Flüchtlingsunterkunft: Polizei nimmt weitere Verdächtige fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 13.12.2018 | 825 mal gelesen

Im Fall einer 15-Jährigen, die im Juli in einer Augsburger Flüchtlingsunterkunft von mehreren  Männern vergewaltigt worden sein soll, hat die Polizei am Mittwoch zwei weitere Verdächtige festgenommen. Insgesamt befinden sich nun fünf mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft. Im September hatten Polizisten in der Augsburger Flüchtlingsunterkunft und einer weiteren Friedberger Einrichtung DNA-Proben bei mehreren Bewohnern...

1 Bild

Prostituiertenmord: Hat der Angeklagte nicht nur eine Prostituierte ermordet, sondern auch seine Bekannte vergewaltigt?

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 06.12.2018 | 854 mal gelesen

Seit Donnerstag wird in Augsburg ein „Cold Case“ verhandelt: 25 Jahre nach der Tat begann vor dem Schwurgericht am Landgericht der Prozess im sogenannte Prostituiertenmord. Angeklagt ist Stefan E. (50). Er schweigt. Auch zum Vorwurf, er habe im Jahr 2017 eine Bekannte vergewaltigt. Seit mehr als einem Jahr sitzt der schmächtige Angeklagte nun schon in Untersuchungshaft. Als er, gekleidet in ein graues Sweatshirt und Jeans,...

1 Bild

15-Jährige in Augsburger Flüchtlingsunterkunft vergewaltigt: Dritter Verdächtiger in Haft

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 25.09.2018 | 752 mal gelesen

Anfang Juli soll eine 15-jährige Schülerin aus Augsburg von mehreren arabischstämmigen Bewohnern einer Asylunterkunft in Augsburg sexuell missbraucht worden sein. Mitte September wurden in der betreffenden Unterkunft sowie in einer gleichartigen Einrichtung in Friedberg DNA-Proben genommen (wir berichteten). Bei der Auswertung der Proben erhärtete sich "der dringende Tatverdacht", wie die Polizei mitteilte, gegen einen...

1 Bild

25 Jahre nach Mord an Augsburger Prostituierten: Verhandlungstermine gegen 50-jährigen Verdächtigen stehen fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 13.09.2018 | 496 mal gelesen

Es war ebenfalls ein September, im Jahr 1993, als ein Spaziergänger die Leiche einer Augsburger Prostituierten in einem Straßengraben fand. Seit nun 25 Jahren wurde für den Mord an der dreifachen Mutter kein Täter verurteilt - die Ermittlungen der Polizei blieben ohne Erfolg. Erst 2017 ergab sich ein Verdacht gegen einen 50-Jährigen. Im Juni 2018 erhob die Staatsanwaltschaft Anklage, nun stehen die Termine für die...

1 Bild

Fahrlehrer soll Fahrschülerin betäubt und vergewaltigt haben - am zweiten Prozesstag fehlt wichtige Zeugin

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 11.04.2018 | 676 mal gelesen

Der Prozess, um einen Fahrlehrer, der eine ehemalige Fahrschülerin mit K.O.-Tropfen außer Gefecht gesetzt und missbraucht haben soll, geht nur schleppend voran. Schon am ersten Prozesstag im März musste die Hauptverhandlung unterbrochen werden, weil eine wichtige Zeugin sich krankmeldete. Auch beim Fortsetzungstermin am Mittwoch kam die Zeugin nicht zur Verhandlung. Sie sei im Krankenhaus und müsse operiert werden, teilte...

1 Bild

Prozess in Augsburg: Fahrlehrer soll Fahrschülerin betäubt und vergewaltigt haben

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 22.03.2018 | 1557 mal gelesen

Schwere Vorwürfe macht eine Fahrschülerin ihrem ehemaligen Fahrlehrer. Nach bestandener praktischer Prüfung soll er sie mit K.O.-Tropfen betäubt und vergewaltigt haben. Seit gestern muss sich der 47-Jährige aus dem Landkreis Aichach-Friedberg deswegen vor einem Schöffengericht, unter Vorsitz von Thomas Müller-Froelich, am Amtsgericht Augsburg verantworten. Laut Staatsanwältin Katharina Horn hat der Angeklagte die junge Frau...

1 Bild

Urteil im Fall "Vergewaltigung mit Todesfolge" in Augsburg: Zwei Jahre und sechs Monate Haft für 57-Jährigen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 15.12.2017 | 589 mal gelesen

Der Vorwurf der „Vergewaltigung mit Todesfolge“ sei nicht haltbar gewesen. Die 8. Strafkammer am Landgericht Augsburg hat den Angeklagten deshalb „nur“ wegen „fahrlässiger Tötung“ verurteilt, sagte gestern bei der Urteilsverkündung die Vorsitzende Richterin Susanne Riedel-Mitterwieser. Zwei Jahre und sechs Monate muss der 57-Jährige hinter Gitter. In der verhängnisvollen Nacht im Februar waren der Angeklagte und seine...

1 Bild

Vergewaltigung mit Todesfolge in Augsburg: „Hätte ich bloß den Notarzt geholt“ 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 14.12.2017 | 604 mal gelesen

Im Prozess um eine Vergewaltigung mit Todesfolgewerden die Plädoyers gesprochen. Das Urteil wird am Freitag gesprochen. Im Prozess „Vergewaltigung mit Todesfolge“ gab es am vierten Verhandlungstag eine erwartete Wende. „Es kann auch eine fahrlässige Tötung in Betracht kommen“, teilte die Vorsitzende Richterin der 8. Strafkammer am Landgericht Augsburg, Susanne Riedel-Mitterwieser gleich zu Sitzungsbeginn mit. Hierfür ist...

1 Bild

Prozess um Vergewaltigung mit Todesfolge: Angeklagter trug Frauenkleider und Make-up

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 05.12.2017 | 185 mal gelesen

Im Prozess um eine Vergewaltigung mit Todesfolge sagten gestern am Landgericht Augsburg unter anderem die Tochter und die von ihm getrennt lebende Ehefrau des Angeklagten aus. Dabei kam zur Sprache, dass der 57-Jährige gerne Frauenkleider trägt und "eigentlich in einem falschen Körper steckt". Wie schon am ersten Verhandlungstag zeigte sich die Vorsitzende Richterin Susanne Riedel-Mitterwieser hartnäckig, wenn es um Details...

3 Bilder

Umzug in die Sicherheit: Installation in der Stadtbücherei Augsburg zeigt Wege aus häuslicher Gewalt

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 26.11.2017 | 116 mal gelesen

Die hellbraunen Quader türmen sich als Mauer in die Höhe. In schwarzen Buchstaben steht dort geschrieben: Demütigung – eine Erfahrung, der sich noch immer viele Frauen in den eigenen vier Wänden hilflos ausgeliefert fühlen. Die Installation „Hol Dir Dein Leben zurück“ will diesen Frauen Mut machen, sich nicht mit Gewalt und Angst zu arrangieren, sondern auszubrechen und Schutz zu suchen. 25. November, der Internationale...

1 Bild

Augsburger Mehrfachvergewaltiger bleibt in Haft und Sicherungsverwahrung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.04.2017 | 190 mal gelesen

Der Bundesgerichtshof hat am Donnerstag ein Augsburger Urteil gegen einen Mehrfachvergewaltiger bestätigt. Die 16. Strafkammer des Landgerichts Augsburg hatte im Mai 2016 einen inzwischen 41-jährigen Mann wegen vielfacher Vergewaltigung und Körperverletzung zu Freiheitsstrafen von fünf Jahren und drei Monaten sowie von weiteren sieben Jahren verurteilt. Ferner wurde Sicherungsverwahrung aufgrund der Gefährlichkeit des...

1 Bild

Staatsanwaltschaft klagt an: 26-Jähriger soll Postituierte vergewaltigt haben

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.03.2016 | 149 mal gelesen

Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen einen 26-Jährigen wegen des Verdachts der Vergewaltigung zum Amtsgericht Augsburg erhoben. Der Angeklagte ist dringend verdächtig, Anfang Dezember 2015 mit einer Prostituierten in der Hasengasse nach zunächst einvernehmlichem Geschlechtsverkehr, gegen ihren Willen ein weiteres Mal den Geschlechtsverkehr vollzogen zu haben. Nach wenigen Minuten der Inanspruchnahme der Dienstleistungen...

1 Bild

Nach Vergewaltigung von zwei Frauen: Wertinger angeklagt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 25.10.2015 | 587 mal gelesen

Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat Anklage gegen einen 36-Jährigen aus Wertingen (Landkreis Dillingen) zum Landgericht Augsburg erhoben. Ihm werden zwei Vergewaltigungen vorgeworfen. Der Mann ist laut Staatsanwaltschaft dringend verdächtig, eine 15-Jährige am Abend des 24. Juli körperlich misshandelt und vergewaltigt zu haben. Nach der Tat soll er sie bedroht haben. Weiterhin soll der Angeschuldigte am frühen Abend des...

1 Bild

Vergewaltigung einer Prostituierten: Polizei fasst Verdächtigen

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 12.10.2015 | 226 mal gelesen

Im Fall der Vergewaltigung einer Prostituierten in der Augsburger Hasengasse hat die Polizei nun einen Tatverdächtigen geschnappt. Der mutmaßliche Vergewaltiger ist erst 19 Jahre alt. Ende September war es in den frühen Morgenstunden zu der Sexualstraftat in der Augsburger Hasengasse gekommen. Gegen 5.45 Uhr hatte sich ein mutmaßlicher Freier bei einer dort arbeitenden 58-jährigen Prostituierten nach ihren Dienstleistungen...

1 Bild

Prostituierte vergewaltigt: Polizei sucht Täter

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 29.09.2015 | 153 mal gelesen

Zu einer Sexualstraftat in der Augsburger Hasengasse ist es am vergangenen Samstag in den frühen Morgenstunden gekommen. Gegen 5.45 Uhr erkundigte sich ein mutmaßlicher Freier bei einer 58-jährigen Prostituierten nach ihren Dienstleistungen. Nachdem sich beide handelseinig waren, ließ ihn die Frau in ihr Zimmer. Dort zwang er die Prostituierte dann allerdings unter Gewaltanwendung und massiven Drohungen zum kostenlosen...