Beitrag weiterempfehlen

2 Bilder

Videoüberwachung: Besonnenheit statt Tempo

Peter Rauscher | Augsburg - City | am 30.01.2017 | 48 mal gelesen

Die CSU-Forderung nach mehr Videoüberwachung kritisiert Augsburgs Grünen-Vorsitzender Peter Rauscher: „Das Argument, Videokameras würden im hohen Maße zur Aufklärung von Straftaten beitragen hinkt. Angesichts der Aufklärungsquote bei Verbrechen in Augsburg und Nordschwaben von 72,1 Prozent im Jahr 2015, die gegenüber dem Jahr 2014 sogar um 4,8 Prozent gestiegen ist, zeigt, dass hier politisch kein Aktionismus erforderlich...