Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Nach Tbc-Fall in Augsburg: Tuberkulose schon immer "Tagesgeschäft"

StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 24.11.2015 | 815 mal gelesen

In einem Augsburger Asylheim ist ein Mann an offener Tuberkulose erkrankt. Nichts Besonderes, sagt das Gesundheitsamt, die Krankheit komme in Augsburg regelmäßig vor. Und zwar schon vor dem Flüchtlingsstrom. Vermehrt riefen vergangene Woche Augsburger im Gesundheitsamt an. Ihre Sorge beruhte auf einem Fall von offener Tuberkulose in einer Flüchtlingsunterkunft im Spickel. Ein 30-jähriger Bewohner war am Donnerstag mit Tbc...