Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Abgeschlagene Glasflasche als Waffe: Angreifer verletzt sich in Augsburger Disco selbst

StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 03.12.2017 | 217 mal gelesen

Ein gutes Beispiel, warum eine abgeschlagene Glasflasche nicht als Waffe taugt, war der Streit zwischen zwei Männern am Sonntag in einer Disco in der Innenstadt: Der Angreifer trug eine stark blutende Wunde davon, das vermeintliche Opfer wurde nur oberflächlich geritzt.   Konkret waren ein 29-Jähriger und ein 23-Jähriger am Sonntag, gegen 3.20 Uhr, in einer Diskothek am Ulrichsplatz 3 in Streit geraten. Dabei schlug der...